10.04.14 10:38 Uhr
 878
 

Nokia bringt internetfähiges 2,8-Zoll-Smartphone für 49 Euro auf den Markt

Nokia hat jetzt mit dem Nokia 225 ein Smartphone vorgestellt, welches vor allem auch mit seinem Preis ein Kampfansage an die Konkurrenz sein könnte.

Das Nokia 225 kostet gerade einmal nur 49 Euro. Dafür bekommt man ein Gerät mit einem 2,8 Zoll großem Display, was das Surfen im Internet durchaus erlaubt. Die Apps von Facebook und Twitter sind bereits vorinstalliert.

Für das übrige Surfen im Internet steht Nokias Xpress-Browser zur Verfügung. Zudem verfügt das Gerät über eine Zwei-Megapixel-Kamera und einen Musik-Player, der über eine 32GB microSD-Karte mit Daten versorgt werden kann. Die Standbyzeit liegt bei 36 Tage. Es ist in mehreren Farben erhältlich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Euro, Internet, Preis, Markt, Smartphone, Nokia
Quelle: de.engadget.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bluetooth 5.0: Finale Version verabschiedet
Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen
Auswertung: Was Pegida-Fans auf Facebook gefällt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.04.2014 10:54 Uhr von pjh64
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Der Hut ist alt. Nokiahandys mit vorinstallierten Whatsapp und FB gibts seit ewigkeiten für´n Appel und ´n Ei.

Und ein Smartphone ist das Gerät nun eher nicht.
Relativ restriktives System, Kaum Einstellungsmöglichkeiten.

Ich würde sagen es ist eher ne moderne Version eines Handys, wie es sie vor den Smartphones gab.
Kommentar ansehen
10.04.2014 11:18 Uhr von califahrer
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Schrott!

Für wesentlich weniger bekomme ich das hier:

http://www.efox-shop.com/...


ein "vollwertiges" Smartphone

[ nachträglich editiert von califahrer ]
Kommentar ansehen
10.04.2014 11:58 Uhr von Major_Sepp
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
califahrer

Genau! Der China-Dreck vom Efox-Shop wieder. Hinzu kommen hohe Versandkosten und die (zu) hohe Wahrscheinlichkeit beim Zoll antanzen zu müssen. Werden die Geräte aus DE versendet stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis nicht mehr...

Ich glaube es wurde schon mehrfach bestätigt, dass selbst die teuersten dort angebotenen Geräte denen namhafter Hersteller der selben Preisklasse weit hinterher hinken.

Und ein Handy für 38 Euro kommt dann mit eingebauter "Unzufriedenheitsgarantie"... ^^

[ nachträglich editiert von Major_Sepp ]
Kommentar ansehen
10.04.2014 12:00 Uhr von Cyphox2
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
califahrer

schon das deutsch in der produktbeschreibung überzeugt mich absolut von der qualität des produktes.

auch ist sehr zu loben, das solchen billig-smartphones häufig gleich 2 akkus bei liegen, weil die hersteller genau wissen, dass diese schrott sind.
Kommentar ansehen
10.04.2014 13:26 Uhr von FrankCostello
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Nokia ist Dead !
Die haben es einfach nur vermasselt und auch mit einem 49 Euro Smartphone werden sie es nicht schaffen .
Das Unternehmen soll einfach weiter Autoreifen für Indien herstellen und gut.
Microsoft hat die größte Fehl Investition der Firmen Geschichte gemacht .
Kommentar ansehen
10.04.2014 13:32 Uhr von shadow#
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Wieder nichts gelernt.
Tschüss Nokia.
Kommentar ansehen
10.04.2014 13:32 Uhr von SN_Spitfire
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
In meinen Augen hat das Handy echt seine Daseinsberechtigung.
Wer will heut nicht ein einfaches Handy, aber mit WhatsApp oder anderen Messengern mit den Anderen in Kontakt bleiben.
Sowas reicht im Grunde vielen heute aus.

Und wenn die StandBy Zeit wirklich stimmt...
Alle Achtung!
Nokia überrascht immer wieder, dass Smartphone (etwas eingeschränkt) und lange Akkulaufzeit sich nicht ausschliessen.

Meine Schwester sucht schon ewig nach so etwas, weil sie mit den "großen" Phones nichts anfangen kann, wenn sie alle 2-3 Tage ans Netz müssen.
Kommentar ansehen
11.04.2014 14:31 Uhr von Naikon
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@SN_Spitfire

seit dem ich Whatsapp nicht mehr auf dem Smartphone hab (Galaxy NOTE 3) hält mein Akku statt einem Tag jetzt 5 Tage.

Sobald ich meine Navigation auf dem Teil verwendet habe waren 45% des Akkus innerhalb von 1 Stunde weg, jetzt sind es nur ca. 15%. Und das Navi nutze ich oft.

Mit Threema habe ich einen viel geringeren Akkuverbrauch und dafür bin ich dankbar!

Übrigens finde ich das Nokia teil gar nicht so verkehrt :D

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesregierung will mit Passentzug gegen Genitalverstümmelung vorgehen
Düsseldorf: Koch nach sexuellem Missbrauch an Jungen in Psychiatrie eingeliefert
Basketball: Uli Hoeneß treibt FC Bayern Basketball voran


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?