09.04.14 19:33 Uhr
 443
 

USA: Mann attackierte seinen Mitbewohner, weil er ihn für Jesus hielt

Ein Mann aus Orlando (USA) muss sich vor Gericht verantworten, nachdem er seinen Mitbewohner attackiert hatte. Das Opfer sagte aus, dass der Beklagte zuerst mit einem Glas nach ihm geworfen hätte, anschließend soll er mit einem Messer auf ihn losgegangen sein.

Der Beschuldigte sagte, er hätte seinen Mitbewohner für Jesus gehalten, den Wurf mit dem Glas bestritt er aber. Der bekennende Atheist verweigerte zudem den gestellten Pflichtverteidiger, er verlangte einen Anwalt, der auch Atheist ist.

Auch das Angebot, einen Agnostiker als Rechtsbeistand zu erhalten, lehnte er ab. Da er mittellos ist und sich den gewünschten Anwalt nicht leisten kann, sah der Richter keine andere Möglichkeit, als ihn zurück in Haft zu schicken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Mann, Attacke, Jesus, Mitbewohner
Quelle: www.orlandosentinel.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel bekommt Rüffel aus den USA
Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer!
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.04.2014 19:40 Uhr von blade31
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist mehr echt neu Fanatische Atheisten
lol
Kommentar ansehen
09.04.2014 19:51 Uhr von Malti2
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
Ich glaube, dort hat irgendwer irgendetwas vollkommen missverstanden.

Atheismus (vom griechischen átheus = ohne Gott) ist die Überzeugung, das es keinen Gott gibt.

Hier behauptet also jemand, das er nicht an Gott glaubt und greift jemanden an weil er diese Person für Gottes Sohn hält ? Sehe nur ich da einen widerspruch oder sehen andere das auch ?

Ich glaube, der gute Mann braucht einen guten Psychiater noch viel dringender als einen Anwalt !

[ nachträglich editiert von Malti2 ]
Kommentar ansehen
09.04.2014 20:07 Uhr von MarkiMork
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Dafuq?
Kommentar ansehen
09.04.2014 23:27 Uhr von kuno14
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
so isses.....so isses.....
Kommentar ansehen
10.04.2014 06:13 Uhr von langweiler48
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Hier haben. sich 4 von 5 User nicht wirklich zu der Problematik der News gemausert, sondern haben Kommentare abgegeben die das Niveau eines 5 jährigen Kindes widerspiegeln. Das entspricht, dass 80% für mich unakzeptabel dumm sind.

Entschuldigung an euch 5 jährigen. Ich wollte euch nicht zu nahe treten und euch für dumm halten. In wenigen Jahren versteht ihr was ich damit sagen wollte, wenn ihr es auf normalem Wege der Entwicklung schafft intelligent zu werden.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?