09.04.14 16:59 Uhr
 923
 

Dual-SIM-Smartphone: Archos startet Verkauf des 40b Titanium für 129 Euro

Das Android-Smartphone besitzt ein 4-Zoll-Display, das 800 mal 480 Bildpunkte auflöst. Angetrieben wird es von einer 1,3-GHz-Dual-Core-CPU, der 512 MByte RAM zur Seite stehen. Zur Ausstattung gehören auch vier GByte erweiterbarer Speicher sowie eine 5-Megapixel-Kamera.

Archos bietet mit dem 40b Titanium ab sofort ein günstiges Dual-SIM-Smartphone an. Das 4-Zoll-Gerät kommt mit unverändertem Android 4.2.2 und kostet ohne Vertrag 129 Euro.

Die Möglichkeit, zwei SIM-Karten gleichzeitig in das Smartphone einzulegen, erlaubt Käufern zum Beispiel, es sowohl privat als auch geschäftlich zu verwenden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Katastrophenschutz
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Euro, Verkauf, Smartphone, SIM, Archos
Quelle: www.zdnet.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU-Rekordstrafe gegen Google wegen Marktmachtsmissbrauch von 2,42 Milliarden Eur
Google möchte E-Mail-Scanning zu Werbezwecken einstellen
US-Behördenseiten gehackt: "Ich liebe den Islamischen Staat"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.04.2014 17:04 Uhr von Katastrophenschutz
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Dual-SIM ist bei Smartphones nichts neues, aber in dieser Preisklasse ganz bestimmt.
Kommentar ansehen
09.04.2014 17:28 Uhr von CommanderRitchie
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Katastrophenschutz @
Quark mit Soße !! Dual-Sim ist heute normaler Herstellungsstandard... auch in dieser Preisklasse.

Was soll diese "News" eigentlich ?!
Is das hier ne Werbeplattform ??
Kommentar ansehen
09.04.2014 21:50 Uhr von shadow#
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Haben die da den ganzen Müll verbastelt, der noch von den schrottigen Tablets von 2010 übrig war?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

1 FC Köln bricht Verhandlungen ab: Kein Wechsel von Anthony Modeste nach China
CDU-Bundestagswahlkampfwerber bezeichnet Angela Merkel als "überlegenes Produkt"
Facebook zeigt viele Champions-League-Spiele live: Aber nur in den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?