09.04.14 14:44 Uhr
 582
 

Transient Technology - Technik der Zukunft kann sich selbst zerstören

An der Iowa State University haben Forscher die weltweit erste LED entwickelt, die sich wie von Geisterhand selbst auflösen kann. Die LED ist Teil einer Zukunfts-weisenden "Transient" Technologie.

Vorübergehende Technologien sind beeindruckend, denn sie können sich selbst auflösen, wenn sie nicht mehr gebraucht werden.

Wenn ein Handy zum Beispiel verloren geht, könnten wir es in Zukunft einfach über das Internet per Knopfdruck schmelzen lassen. Smartphone-Diebe wären vermutlich mehr als überrascht wenn sich das Smartphone einfach in Luft auflöst.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BartoszRozycki
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Zukunft, Technik, LED, Transient Technology
Quelle: www.trendsderzukunft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Im Netz: Zwei Venezolaner verbrauchen zu viel Strom für Bitcoin-Mining
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.04.2014 15:06 Uhr von HumancentiPad
 
+15 | -0
 
ANZEIGEN
Auch heutige (billige) Technik zerstört sich meist kurz nach Ablauf der Garantie selbst.......!
Kommentar ansehen
09.04.2014 15:24 Uhr von Jolly.Roger
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Liebe TV-Hersteller, meine TV-Geräte werden nach Ablauf der Garantie NICHT gestohlen und werden noch gebraucht, also bitte NICHT mehr zerstören! Danke!
Kommentar ansehen
09.04.2014 15:26 Uhr von Child_of_Sun_24
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@HumancentiPad

Aber du musst noch für die Entsorgung aufkommen :D Überleg doch mal die möglichkeiten, du kaufst dir ein neues Handy welches sich direkt nach Ablauf der Garantiezeit selbstständig komplett auflöst, da brauchst du dich nicht mehr darüber zu ärgern das eine Reparatur evtl. zu teuer wäre :D

Das freut uns doch alle :D
Kommentar ansehen
09.04.2014 15:37 Uhr von HumancentiPad
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Child_of_Sun_24

Stimmt :)
Eigentlich will man ja nur unser Leben leichter machen:)
Kommentar ansehen
03.09.2014 00:11 Uhr von Hanna_1985
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Geplante Obsoleszenz V2.0.

Was der Fernseher ist wegen eines billigen Kondensators defekt?
Billig? Quatsch! High-Tech!
Ist aber kein Garantiefall.
Der Kondensator ist ja nicht kaputt, sondern weg.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Messerüberfall vor Promi-Diskothek
Russland: Tarnfarbe blockiert Wärme und macht Soldaten unsichtbar
Pisa-Studie: Deutsche Schüler schneiden überdurchschnittlich ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?