09.04.14 13:30 Uhr
 348
 

Olympia-Star Ian Thorpe wird nach Operations-Infekt nicht mehr schwimmen können

Nach einem Infekt, den sich der Schwimmstar Ian Thorpe nach einer Operation zugezogen hat, ist sein Gesundheitszustand ernst (ShortNews berichtete).

Nach dem Eingriff an der Schulter wird er wohl nie wieder schwimmen können und Leistungsport käme wohl auch nicht mehr in Frage.

"Er hat Pech gehabt, würde ich sagen. Er ist ziemlich krank, das ist die Situation", so sein Manager James Erskine.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Star, Olympia, Operation, Infekt
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Roboter aus Sci-Fi-Klassiker "Alarm im Weltall" erzielt fünf Millionen Dollar
Sänger und Schauspieler David Cassidy im Alter von 67 Jahren verstorben
Kasachstan: "Borat"-Erfinder zahlt Strafe für Touristen in knappen Mankinis

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Radioaktive Wolke über Europa: Greenpeace geht von vertuschtem "Atomunfall" aus
Tuttlingen: Ponys wurde von Unbekanntem Schweif abgeschnitten
Massive sexuelle Übergriffe im Skisport der 70er: "Wir waren ja Freiwild"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?