09.04.14 13:36 Uhr
 1.362
 

Saudi-Arabien: Tödliches Mers-Virus bei Krankenhaus-Mitarbeitern ausgebrochen

Nach Angaben saudi-arabischer Medien ist in mehreren Krankenhäusern der Stadt Dschidda das gefährliche Middle East Respiratory Syndrome Coronavirus (Mers) ausgebrochen.

Nachdem zum Beispiel im König-Fahd-Krankenhaus bei vier der 16 Angestellten der Notaufnahme das Virus festgestellt wurde, musste diese geschlossen werden.

Am vergangenen Samstag starb ein junger Krankenpfleger, der im König-Abdulasis-Krankenhaus seinen Dienst versah, an diesem Virus. Seit 2012 fielen in Saudi-Arabien bereits 66 Menschen dem Virus, das Lungenentzündung auslösen kann und dem Sars-Erreger ähnelt, zum Opfer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Tod, Mitarbeiter, Krankenhaus, Virus, Saudi-Arabien, Saudi
Quelle: www.aerztezeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltweit größte Gesundheitsstudie: Falsche Ernährung verkürzt das Leben
Gesundheitsstudie: Lebenserwartung erhöht sich
Fürth: Pferd darf zu sterbender Frau ins Krankenhaus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.04.2014 13:47 Uhr von psycoman
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Über, hoffentlich bekommt man das in den Griff.
Kommentar ansehen
10.04.2014 19:19 Uhr von MarkiMork
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wäre das in einem christlichen Krankenhaus der Fall, würden extreme Muslime wohl nun wieder spotten "Das is Allahs Rache! Allah Akbar!".

Da wir aber der zivilisierte Teil sind, bleibt mir nur zu sagen: hoffen wir für die Menschen dort, dass die Situation bald wieder unter Kontrolle ist

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?