09.04.14 11:54 Uhr
 784
 

Wales: Dieser Mann wird nie wieder auf einem Hügel parken

Ein Mann aus Wales verbrachte einen romantischen Nachmittag mit seiner Freundin, anschließend ging es noch zum Mittagessen in einen Pub.

Jemand fragte ihn, ob er der Besitzer eines silbernen Toyota sei. Dies war der Fall, der 30-jährige hatte seinen Wagen auf einem Hügel in der Nähe eines Kanals geparkt.

Geschockt musste er feststellen, dass offenbar seine Handbremse versagt hatte und das Auto im Kanal gelandet war. Binnenschiffe mussten dem treibenden Gefährt im Llangollen-Kanal ausweichen, die Polizei half dem Mann, das Auto zu bergen. Es wurde zur Untersuchung in eine Garage gebracht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, Wales, Hügel
Quelle: metro.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanada: Sieben Pinguine im Zoo in Calgary ertrunken
Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.04.2014 11:59 Uhr von blade31
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
"Es wurde zur Untersuchung in eine Garage gebracht. "

Hoffentlich kann es bald wieder aus der Garage entlassen werden. Gute besserung

[ nachträglich editiert von blade31 ]
Kommentar ansehen
09.04.2014 12:00 Uhr von MarkiMork
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Das Auto war auf der Flucht und ist vorerst untergetaucht
Kommentar ansehen
09.04.2014 12:05 Uhr von Tuvok_
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Der Motor ist dann mal tatsächlich abgesoffen :)
Kommentar ansehen
09.04.2014 13:15 Uhr von ted1405
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Was mir dazu sofort wieder einfiel ...:

„Papa, du musst den Wagen reparieren lassen – der hat Wasser im Vergaser.“
Verwundert schaut der Mann auf: „Aber, Kind, wie kommst du darauf?“
„Glaube mir ... das Auto hat Wasser im Vergaser!“
„Also gut, ich schau mir das mal an – wo ist der Wagen denn?“
„Im Gartenteich!“

ansonsten muss ich mal erwähnen, dass ich die Überschrift einfach nur richtig Scheiße finde! Weshalb sollte er deshalb denn nun künftig nie wieder an einem Hügel parken?

"Nie wieder" würde er es tun, wenn er vom eigenen Auto tödlich überrollt worden wäre ... so aber wird er künftig vielleicht ein bisschen besser auf seine Handbremse achten - das is´ dann aber auch schon alles.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?