09.04.14 11:16 Uhr
 4.033
 

England: Dieser Kreisverkehr verwirrte die Verkehrsteilnehmer

Verkehrsteilnehmer im Londoner Stadtbezirk Haringey staunten nicht schlecht über die Vorgabe ihrer Fahrtrichtung.

Der frisch aufgetragene Kreisverkehr wies Pfeile auf, die in die falsche Richtung zeigten.

Allerdings war das Malheur nur von kurzer Dauer, der Gemeinderat der Stadt ließ den Fehler auf Kosten des beauftragten Firma beheben.


WebReporter: just.mic
Rubrik:   Auto
Schlagworte: England, Chaos, Kreisverkehr
Quelle: metro.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Chef Matthias Müller fordert Diesel-Privilegien abzuschaffen
Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück
VW: Rückruf von Touareg 3.0 Euro 6 wegen Abschaltsoftware

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.04.2014 11:44 Uhr von der_robert
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Ich dachte auch erst ... gegen den Uhrzeigersinn, was soll da falsch sein :-)
Kommentar ansehen
09.04.2014 12:05 Uhr von Wolfskind.eXe
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
"der Gemeinderat der Stadt ließ den Fehler auf Kosten des beauftragten Firma beheben."

Wir hätten das mit Steuergeldern gemacht, da bin ich sicher^^
Kommentar ansehen
09.04.2014 12:53 Uhr von TheDispatcher
 
+4 | -12
 
ANZEIGEN
@ Vorschreiber

HALLO .... mal aufwachen!!

England, Linksverkehr .... klingelt da was?

Da wird der Kreis IM Uhrzeigersinn befahren
Kommentar ansehen
09.04.2014 13:25 Uhr von Rekommandeur
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn se rückwärts rein fahren, stimmt zumindest die Richtung, in die der Fahrer schaut ;-)

[ nachträglich editiert von Rekommandeur ]
Kommentar ansehen
09.04.2014 13:39 Uhr von quade34
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Das waren deutsche Gastarbeiter.
Kommentar ansehen
09.04.2014 13:57 Uhr von Darkness2013
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
mich würde eher soein Kreisverkehr verwirren http://www.madnil.de/...
Kommentar ansehen
09.04.2014 16:15 Uhr von calfman
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Egal ob falsch oder richtig herum: das nenne ich mal einen billigen Kreisverkehr! Ich muss hier mal nachts mit einem Eimer Farbe und Pinsel umherstreifen...
Kommentar ansehen
09.04.2014 19:52 Uhr von mort76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wolfskind,
wie kommst du auf dieses lahme Klischee...äh, diese Idee?
Wenn eine Baufirma hier nicht baut, was im Auftrag steht, muß sie nachbessern, da gibts keinen Spielraum.
Kommentar ansehen
09.04.2014 19:56 Uhr von shadow#
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das passiert, wenn man Osteuropäer zu Hungerlöhnen anheuert.
Kommentar ansehen
09.04.2014 22:46 Uhr von kuno14
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
glaube in erfurt hammse auch mal bloss gemalt,war echt geil.....
Kommentar ansehen
09.04.2014 23:06 Uhr von fraro
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die hätten das mal so lassen sollen und den "Rest" daran anpassen können ;-)
Kommentar ansehen
10.04.2014 00:14 Uhr von Bastelpeter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zugegeben, einen Moment hätte ich doof geguckt, aber dann wäre ich wie immer mit dem Uhrzeigersinn natürlich in den Kreisverkehr eingebogen.
Was ich immer wieder hier bemerke ist die Tatsache, dass Deutsche Autofahrer bei unseren Kreisverkehren trotz richtigen Richtungspfeilen immer mal wieder entgegen dem Uhrzeigersinn zum Geisterfahrer werden. Bekommt man aber meistens durch starkes Hupen sofort mit und kann Schlimmeres verhindern. Da passieren erstaunlich wenig Unfälle.
Kommentar ansehen
10.04.2014 09:47 Uhr von Floppy77
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Die EU sollte mal was sinnvolles beschließen und generelles rechtsfahren in der EU durchsetzen.

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe
Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?