08.04.14 20:49 Uhr
 2.153
 

Blitzmarathon: Bochumer Senior fuhr 41 Jahre ohne Führerschein

In Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen findet am heutigen Dienstag ein Blitzmarathon statt. 3.800 Polizisten und Mitarbeiter der jeweiligen Kommunen nehmen daran teil. Dabei gab es auch kuriose Zwischenfälle.

In Bochum ist ein 73 Jahre alter Mann zunächst wegen einer Geschwindigkeitsüberschreitung von acht km/h aufgefallen. Bei der anschließenden Kontrolle stellten die Polizisten fest, dass der Mann gar keinen Führerschein besitzt - und das schon seit 41 Jahren.

Einen ganz eiligen Autofahrer konnten die Beamten in Köln ablichten. Bei erlaubten 100 km/h war er mit 165 Sachen unterwegs. Ihm ist ein Führerscheinentzug sicher.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: noogle
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Polizei, Führerschein, Senior, Blitzmarathon
Quelle: www.derwesten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bonn: Problem mit Rettungsweg in Sankt Augustin
Autobahn 7: Verdächtiger Gegenstand auf der Fahrbahn sorgte für Vollsperrung
Rendsburg: Auf der Flucht - Schaf sorgt für Sperrung des Kanaltunnels

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.04.2014 23:57 Uhr von d1pe
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
Ganze acht km/h? Da hat man ja ausnahmsweise mal den fetten Fisch an Land gezogen.
Kommentar ansehen
09.04.2014 00:22 Uhr von noogle
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@newsleser

"findet am heutigen Dienstag ... statt" heißt nicht, "der kommt noch", sondern "der läuft noch". Das war um 20:49 Uhr so und das wird auch bis 6 Uhr so bleiben ;)
Kommentar ansehen
09.04.2014 10:57 Uhr von der_trompete
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Der Herr hat meinen Respekt :) Er hat sich 41 Jahre lang frei bewegen können ohne dabei erwischt zu werden! Für andere ist das ein Leben unerreichbar.

[ nachträglich editiert von der_trompete ]

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asien: Behörden verbrennen Drogen im Wert von einer Milliarde Dollar
London: Erstmals steht Frau an der Spitze der königlichen Leibwache
Vaterschaftstest: Leiche des Künstlers Salvador Dalí wird exhumiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?