08.04.14 18:38 Uhr
 1.117
 

Duisburg: Gefundener menschlicher Torso im Rhein ist wohl einem Hells Angel zuzuordnen

Am Montagabend hat ein Spaziergänger in Duisburg den Torso eines Mannes im Rhein gefunden. Die Polizei geht davon aus, dass es der vermisste Hells Angel Kai M. ist, dessen Unterarm schon vor zwei Monaten gefunden worden war.

Ein Sprecher der Polizei bestätigte, dass Spuren am Körper auf den Vermissten hinweisen. Welche Spuren das sind, wollte er nicht ausführen. Arme, Beine und Kopf der Leiche fehlen.

Die Polizei setzt nun Hubschrauber, Polizeihunde und Boote ein, um den Rest der Leiche zu finden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: noogle
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Duisburg, Rhein, Spaziergänger, Hells Angel, Torso
Quelle: www.derwesten.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.04.2014 19:07 Uhr von Strassenmeister
 
+19 | -4
 
ANZEIGEN
Herr, lass Hirn regnen. Oder Steine, Hauptsache du triffst!
Kommentar ansehen
09.04.2014 10:20 Uhr von vmaxxer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Ein Sprecher der Polizei bestätigte, dass Spuren am Körper auf den Vermissten hinweisen. Welche Spuren das sind, wollte er nicht ausführen."

Lass mich raten: AFFA oder Color Tätowierung?
Ist ja nicht so das sowas nicht zu erwarten wäre...
Kommentar ansehen
09.04.2014 10:37 Uhr von MarkiMork
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Heute morgen im Radio zu diesem Fall:
"Die Polizei hat noch keine eindeutigen Beweise um wen es sich bei dem Toten handelt. Ein Sprecher: ´Zur Zeit setzen wir die Puzzleteile noch zusammen´."

How bizarr .....

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?