08.04.14 18:15 Uhr
 242
 

USA werfen Russland Destabilisierungs-Politik in der Ukraine vor

Die USA haben Russland beschuldigt, für die Unruhen im Osten der Ukraine gesorgt zu haben. US-Außenminister John Kerry äußerte, dass so die Voraussetzungen für eine militärische Intervention bereitet werden sollen.

"Es ist klar, dass russische Spezialeinheiten und Agenten für das Chaos verantwortlich sind, das wir in den vergangenen 24 Stunden gesehen haben. Damit könnte die Voraussetzung für ein militärisches Eingreifen wie auf der Krim geschaffen werden", so Kerry.

Kerry sagte weiter, dass Russland die Ukraine destabilisieren wolle. Wenn dies so weiter gehe, müsse sich Putin auf weitere Sanktionen gefasst machen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Politik, Russland, Ukraine, Wladimir Putin, John Kerry
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wladimir Putin behauptet, syrische Giftgasangriffe wurden inszeniert
Syrien: Wladimir Putin droht Donald Trump - "Rote Linie" überschritten
Russland: Bilder von geschminktem Wladimir Putin als "extremistisch" eingestuft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.04.2014 18:17 Uhr von Pils28
 
+17 | -5
 
ANZEIGEN
Das sagen die richtigen! ;-)
Kommentar ansehen
08.04.2014 18:28 Uhr von Borgir
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
@ über mir

was die USA dazu sagen ist immer lächerlich und kann man auch nicht ernst nehmen. Es kommt drauf an, was sie damit erreichen wollen. Und das ist ein Europäischer Block gegen Russland.
Kommentar ansehen
08.04.2014 18:53 Uhr von Reape®
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
ein lob von caesar!
das würde sich so anhören als ob hitler irgendwem antisemitismus vorwerfe.
Kommentar ansehen
08.04.2014 18:54 Uhr von tutnix
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
kerry hat da mal wieder was verwechselt. aber das ist bei dem nichts neues ;).
Kommentar ansehen
08.04.2014 19:08 Uhr von silent_warior
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
"Es ist klar, dass russische Spezialeinheiten und Agenten für das Chaos verantwortlich sind, das wir in den vergangenen 24 Stunden gesehen haben"

Tja ... und in der Zeit davor waren es die Amis die eine Destabilisierung forciert haben.

Ich bezweifle dass sich die Ukrainer frei entscheiden können, sie werden entweder von den Russen oder von den Amis unter Druck gesetzt.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wladimir Putin behauptet, syrische Giftgasangriffe wurden inszeniert
Syrien: Wladimir Putin droht Donald Trump - "Rote Linie" überschritten
Russland: Bilder von geschminktem Wladimir Putin als "extremistisch" eingestuft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?