08.04.14 17:03 Uhr
 76
 

Mecklenburg-Vorpommern: Reetdach und das Malchow-Fest als Weltkulturerbe vorgesehen

Das Bundesland Mecklenburg-Vorpommern plant, dass das Reetdachdecken und das Malchower Volksfest demnächst zum Weltkulturerbe werden.

Laut Minister Mathias Brodkorb (SPD) handelt es sich in beiden Fällen um eine typische Seite der Kultur im Nordosten.

Die beiden Vorschläge gehen jetzt an die UNESCO-Kommission in Deutschland.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Mecklenburg-Vorpommern, Weltkulturerbe, Volksfest, Reetdachdecken, Malchow
Quelle: www.kirche-mv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches U-Boot-Wrack aus dem 1. Weltkrieg vor Belgischer Küste entdeckt
"Harry-Potter"-Erstausgabe für 81.250 US-Dollar ersteigert
Zwei neue Banksy-Wandbilder in London aufgetaucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.04.2014 17:15 Uhr von Borgir
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Na ja, Reetdächer gibt es im gesamten Norden, auch im höchsten Norden und auf den Inseln. speziell Nordosten ist übertrieben. Aber trotzdem eine gute Sache.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Colorado Springs: Joggerin hinterlässt ihre Exkremente in der ganzen Stadt
Viele AfD-Politiker, die in den Bundestag kämen, sind rechts
Studie: Man vergisst schneller, wenn man bei Events fotografiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?