08.04.14 16:37 Uhr
 259
 

Cloud-Server von WD eine Woche nicht erreichbar

Bei den Cloud-Services für die Speichergeräte "My Cloud" und "My Book Live" von WD gab es vorletzte Woche einen Server-Absturz, der eine Woche dauert.

Wegen dieser langen Zeitspanne sah sich jetzt WD-President Jim Murphy genötigt, sich bei den Kunden am vergangenen Wochenende mit einem E-Mail zu entschuldigen.

Der deutsche WD-Support meldete, dass die Probleme zwischenzeitlich behoben sind. Es wird aber ein Neustart der Geräte empfohlen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Justus5
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Woche, Server, Cloud
Quelle: www.speicherguide.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.04.2014 16:42 Uhr von Borgir
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Clouds sind Dienste, die ich niemals im Leben nutzen würde, niemals.
Kommentar ansehen
09.04.2014 00:29 Uhr von Justus5
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Borgir, ich wette, Du nutzt Clouds. Vielleicht weißt Du´s bloss nicht....

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

92 Prozent der lebensunfähigen Linksterroristen der Antifa wohnen im Hotel Mama
Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?