08.04.14 14:55 Uhr
 1.187
 

Menschliche Barbie: Valeria Lukyanova gegen Sex zwischen verschiedenen "Rassen"

Valeria Lukyanova wurde als "menschliche Barbie" berühmt, weil sie der Plastikpuppe erschreckend ähnlich sieht.

Die mehrfach operierte 28-Jährige hat eine merkwürdige Theorie zum Thema Schönheitsoperationen, die ihrer Meinung nach wegen "interrassischen" Paaren boomen.

Sex zwischen verschiedenen "Rassen" lehne sie deshalb strikt ab, denn dieser mache die Menschheit "hässlicher".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Sex, Barbie, Valeria Lukyanova
Quelle: www.dailymail.co.uk
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.04.2014 14:58 Uhr von Borgir
 
+16 | -5
 
ANZEIGEN
Kranke Menschen haben kranke Ansichten.
Kommentar ansehen
08.04.2014 14:59 Uhr von noogle
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ein großes Paradoxon
Kommentar ansehen
08.04.2014 15:05 Uhr von kuno14
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
die kann sprechen?respeckt vor ihrem kleinhirn......
Kommentar ansehen
08.04.2014 15:07 Uhr von gugge01
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
Also fassen wir zusammen.

Barbi darf Sex mit Ken, GI Joe und Action Man haben aber nicht mit den Pokémon‘s und Teletappis!

Also damit kann ich leben……

Aber was ist mit den Lego´s ?
Kommentar ansehen
08.04.2014 15:10 Uhr von omar
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Hmm, ich würde eher das Gegenteil behaupten, oder zumindest keinen Nachteil darin sehen.
OK, manche Mischlinge sehen schon ungewöhnlich aus, z.B. ein Afro-Chinese (schwarz mit Mandelaugen) oder auch ein Irischer Japaner (blass mit roten Haaren und Mandelaugen).
Mulattinen oder Mischlingskinder aus Europa (z.B. halb Deutsch, halb Südländisch) finde ich wiederum meist recht hübsch.
Aber wie sagt man so schön: Die Schönheit liegt im Auge des Betrachters.
Kommentar ansehen
08.04.2014 15:35 Uhr von ted1405
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@Oberlehrer ...
Sorry, aber Dich beim Sex mit einem dunkelhäutigen Pornomodell zu sehen würde ich schon als kaum noch steigerungsfähig hässlich ansehen ...

Für so etwas bin ich definitiv zu hetro. Aber glücklicherweise werde ich von dem Anblick mit Sicherheit mein Leben lang verschont bleiben. :)
Kommentar ansehen
08.04.2014 15:41 Uhr von kuno14
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
gugge lass die teletubbis in frieden!
Kommentar ansehen
08.04.2014 15:52 Uhr von Vod_Katitten
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
Die hat doch recht, ihr findet doch alle die Vielfalt der Völker toll oder nicht. Spinnt jetzt mal die Vermischung der ´Rassen´ ein paar Generationen weiter, irgendwann gibt es dann nut noch einige wenige verschiedene Menschentypen. Es ist ja nicht so, dass immer nur das Gute, die Einzigartikeit, die ein Volk ausmacht, weitervererbt wird. Nehmen wir zum Beispiel im Laufsport die Schwarzen, völlig überlegen in Geschwindigkeit und Ausdauer, bei Mischlingskindern ist diese Eigenschaft schon nicht mehr so stark ausgeprägt.
Im Tierreich versuchen wir doch auch Arten vor dem Aussterben zu retten, damit sie uns erhalten bleiben.
Kommentar ansehen
08.04.2014 16:44 Uhr von Fabrizio
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
...bin aus plastisch
unnerum elastisch...

trallala
Kommentar ansehen
08.04.2014 20:07 Uhr von langweiler48
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
Diese News ist für ´n Ar..., da es bei Menschen keine Rassen gibt. Einfach mal Wikipedia nachlesen
Kommentar ansehen
09.04.2014 15:00 Uhr von langweiler48
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Es ist nur für diejenigen die mir ein Minus gegeben haben ein literarischer Beweis, was man unter Rasse im deutschen Sprachgebrauch definiert.

Gesamtheit der auf eine Züchtung zurückgehenden Tiere, seltener auch Pflanzen einer Art, die sich durch bestimmte gemeinsame Merkmale von den übrigen derselben Art unterscheiden; Zuchtrasse

Gebrauch

Biologie

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?