08.04.14 14:40 Uhr
 126
 

Wegen SSL-Bug: Auch Passwort-Manager LastPass betroffen

Nach Bekanntwerden der schwerwiegenden Sicherheitslücke in OpenSSL (ShortNews berichtete), brauchen viele Server so schnell wie möglich ein Software-Update.

Auch der weit verbreitete Passwort-Manager LastPass ist betroffen, der Kunden-Passwörter in der Cloud speichert. So lange die Lücke nicht geschlossen ist, könnten Angreifer auf Nutzerdaten zugreifen und diese kopieren.

Ein Statement der Firma steht noch aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: noogle
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Manager, Passwort, Bug, SSL
Quelle: stadt-bremerhaven.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Tianhe-3": China fängt wieder an, den schnellsten Computer der Welt zu bauen
Europaweit massive Störungen bei Facebook
Nintendo enttäuscht die Fans: Kein Gratis-Spiel für die Nintendo Switch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.04.2014 14:51 Uhr von Borgir
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wie kann man denn Kundenpasswörter in einer Cloud speichern. Da kann man sie direkt zum Download zur Verfügung stellen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internet trollt Donald Trump nach erfundenem Anschlag in Schweden
Vier Milliarden Euro für jugendliche Migranten
Brandenburg: Internetübertragung aller Ausschusssitzungen des Landtags gefordert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?