08.04.14 14:40 Uhr
 135
 

Wegen SSL-Bug: Auch Passwort-Manager LastPass betroffen

Nach Bekanntwerden der schwerwiegenden Sicherheitslücke in OpenSSL (ShortNews berichtete), brauchen viele Server so schnell wie möglich ein Software-Update.

Auch der weit verbreitete Passwort-Manager LastPass ist betroffen, der Kunden-Passwörter in der Cloud speichert. So lange die Lücke nicht geschlossen ist, könnten Angreifer auf Nutzerdaten zugreifen und diese kopieren.

Ein Statement der Firma steht noch aus.


WebReporter: noogle
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Manager, Passwort, Bug, SSL
Quelle: stadt-bremerhaven.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück
Webseite "facebookjailed.com" deckt Sexismus bei Facebook auf
Neues Google-Projekt: Krabben-Streetview

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.04.2014 14:51 Uhr von Borgir
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wie kann man denn Kundenpasswörter in einer Cloud speichern. Da kann man sie direkt zum Download zur Verfügung stellen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück
Steam: Spieleplattform verabschiedet sich vom Bitcoin
Kein Champagner mehr: Schweizerin randaliert in Airbus - Außerplanmäßige Landung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?