08.04.14 14:39 Uhr
 401
 

Spinnen im Motor: Mazda startet wohl die bisher eigenartigste Rückrufaktion

Der japanische Automobilhersteller Mazda hat eine sehr eigenartige Rückrufaktion für Fahrzeuge der Baureihe sechs gestartet.

Im Motorraum dieser Fahrzeuge siedelt sich gern die Mildes Dornfingerspinne an und kann dabei Verstopfungen der Luftschläuche verursachen.

Die Aktivitäten Spinne kann sogar dazu führen, dass Leitungen platzen. So wie es aussieht, will Mazda zudem auch noch ein kostenloses Software-Update durchführen.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Motor, Rückrufaktion, Mazda, Spinne, Bug
Quelle: de.engadget.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ADAC: 90 Millionen-Euro-Steuernachzahlung angeordnet
Sparkurs: ADAC will 400 Stellen streichen
Japan: Dieselautoverkäufe steigen drastisch an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder
Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?