08.04.14 14:39 Uhr
 394
 

Spinnen im Motor: Mazda startet wohl die bisher eigenartigste Rückrufaktion

Der japanische Automobilhersteller Mazda hat eine sehr eigenartige Rückrufaktion für Fahrzeuge der Baureihe sechs gestartet.

Im Motorraum dieser Fahrzeuge siedelt sich gern die Mildes Dornfingerspinne an und kann dabei Verstopfungen der Luftschläuche verursachen.

Die Aktivitäten Spinne kann sogar dazu führen, dass Leitungen platzen. So wie es aussieht, will Mazda zudem auch noch ein kostenloses Software-Update durchführen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Motor, Rückrufaktion, Mazda, Spinne, Bug
Quelle: de.engadget.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umstrittene Pkw-Maut: Einnahmen laut Regierungsberater falsch berechnet
Städtebund kritisiert Fahrverbot für ältere Dieselautos in Stuttgart
Stuttgart: Ab 2018 herrscht für ältere Dieselautos ein Fahrverbot

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mit der Taxidrohne ins Büro
Im Jahr 2016 gab es einen Rekord an weiblichen Protagonisten in Filmen
Papst Franziskus: Es ist besser ein Atheist zu sein als ein habgieriger Christ


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?