08.04.14 13:55 Uhr
 157
 

Bayern: CSU wehrt sich gegen Abschaffung des G8 an Gymnasien

Vor zehn Jahren hatte der damalige bayerische Ministerpräsident Edmund Stiober das achtjährige Gymnasium eingeführt, das sich seitdem keiner großen Beliebtheit erfreut.

Nun will Horst Seehofer wieder zurückrudern, doch in der CSU gibt es Widerstand: Man will nicht noch einmal eine überhastete Reform beschließen.

"Wir werden für das G8 kämpfen", so der Junge-Union Vorsitzende Hans Reichhart: "Wir wollen Ruhe im System haben und keinen Systemwechsel".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Bayern, CSU, Abschaffung, Gymnasium, Junge Union
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Junge Union macht geschmacklosen Scherz über Horror-Clowns mit Politik-Kollegen
Deutschlandtag Junge Union: Kanzlerin Merkel will Migranten schneller abschieben
CDU2017: Junge Union Mitglieder rebellieren gegen Merkel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.04.2014 14:01 Uhr von brycer
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ja genau - den Fehler der überhasteten Reform von vor zehn Jahren nicht noch einmal überhastet rückgängig machen. Dann lieber ruhig in der Katastrophe weiter schwimmen.

Hallo???!!!???
Hätten die damals keinen Systemwechsel beschlossen/verlangt, dann wäre heute kein neuerlicher Systemwechsel mehr nötig. Es hätte also gar keinen Systemwechsel gegeben. ;-P
Wer hat denn die Ruhe im System gestört?
Ja, Porzellan zerschlagen können sie - aber wieder aufräumen, das ist zu viel verlangt. ;-D
Kommentar ansehen
08.04.2014 14:01 Uhr von Tuvok_
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
"Wir wollen Ruhe im System" SCHÖN dann hätten se vor 10 Jahren nicht drin rumpfuschen sollen verdammt noch mal...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Junge Union macht geschmacklosen Scherz über Horror-Clowns mit Politik-Kollegen
Deutschlandtag Junge Union: Kanzlerin Merkel will Migranten schneller abschieben
CDU2017: Junge Union Mitglieder rebellieren gegen Merkel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?