08.04.14 13:25 Uhr
 1.097
 

Auktion: 36 Millionen Dollar für eine einzelne Porzellantasse

Während einer Auktion in Hongkong wurde für eine einzelne chinesische Porzellantasse die unglaubliche Summe von 36 Millionen Dollar gezahlt. Die seltene und gerade mal acht Zentimeter im Durchmesser große Keramiktasse stammt aus der Chengua-Ära (1465-1487).

Der Bieter für das teure Stück blieb unbekannt, da sein Gebot über Telefon kam. Laut einem Hongkonger Händler sei das Exemplar "der Heilige Gral der Keramik". Die Darstellungen auf der Tasse zeigen einen Hahn, eine Henne und ihre Küken.

Daher bekam das Sammlerstück auch den Beinamen "Chicken Cup". Die Abbildungen auf der Porzellantasse sind als allegorische Darstellung zu verstehen und sollen Kaiser, Kaiserin und deren Untertanen zeigen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: yiggi
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Auktion, Sotheby´s, Keramik, Tasse
Quelle: www.artinfo24.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten
Paul Verhoeven wird Präsident der Jury der "Berlinale"
Österreich: "Bundespräsidentenstichwahlwiederholungsverschiebung" ist Wort 2016

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.04.2014 13:25 Uhr von yiggi
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
36 Millionen Dollar für eine einzelne Tasse? Surreale Preise in einer surrealen Welt. Verstehen muss man das nicht mehr.
Kommentar ansehen
08.04.2014 13:28 Uhr von Berundo
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Hoffentlich gabs einen gratis Sack Reis dazu.
Kommentar ansehen
08.04.2014 13:29 Uhr von Kingstonx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Darauß isst er nun Hühnchen.
Kommentar ansehen
08.04.2014 15:35 Uhr von Allmightyrandom
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Kranke Welt...

Der eine hat nichts zu Fressen und der Nächste gibt 36.000.000 für eine Leere Tasse aus!
Kommentar ansehen
08.04.2014 16:18 Uhr von Wurstachim
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Die menschheit ist einfach widerwärtig pervertiert.....
Kommentar ansehen
08.04.2014 19:45 Uhr von ArtaxXP
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
...und hätte irgend eine Oma irgendwo auf der Welt das häßliche Ding in ihrem Schrank stehen gehabt, hätte sich keine Sau dafür interessiert! Ist irgendwie pervers, hmm?
Kommentar ansehen
08.04.2014 23:57 Uhr von Floppy77
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Spülmaschinentauglich?
Kommentar ansehen
09.04.2014 15:27 Uhr von ar1234
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bei einer Auktion gehts oft genug nur darum, wer den "Größten" hat. Daher kommen dann auch die teils abartig hohen Preise zustande. Schade, dass das Geld meist bei Leuten landet, die eben genau das zur Schau stellen wollen.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?