08.04.14 13:23 Uhr
 191
 

Chile: Frau erschießt, zerstückelt und kocht ihren Lebenspartner

In der chilenischen Stadt Molina hat sich ein grausames Verbrechen ereignet.

Nach Angaben der Polizei, geriet einen 38-jährige Frau mit ihrem 44-jährigen Lebensgefährten in Streit, weil dieser ihre Ersparnisse gestohlen hatte.

Im Verlaufe der Auseinandersetzung erschoss die wütende Frau den Mann. Dann zerteilte sie ihn und kochte die Stücke mehrere Stunden in einem Topf. Die gekochten Leichenteile verstaute die Frau in Nylontaschen und versteckte diese in ihrem Auto. Nach der Tat stellte sie sich der Polizei.


WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mord, Diebstahl, Chile, Lebenspartner
Quelle: www.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chemnitz: "Kraftklub"-Bassist mit Crystal in Auto erwischt
Universität Trier: Student nach Amoklaufdrohung festgenommen
Rosenheim: Paar zwingt Bulgarin, sich zu prostituieren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.04.2014 13:24 Uhr von noogle
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
chil mal

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Twilight-Star Kellan Lutz hat geheiratet
AfD und FDP drängen auf Begrenzung von Familiennachzug
"Game of Thrones"-Star findet Aufregung um Sex-Szenen unverständlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?