08.04.14 13:17 Uhr
 604
 

Total abgemagert: Tierquäler warf seinen Hund in den Müllschlucker eines Hochhauses

Es stellt sich immer wieder die Frage, warum sich Menschen einen Hund anschaffen und diesen dann die schlimmsten Sachen antun, weil sie ihn gar nicht wollen.

So erging es auch einen Hund namens Patrick. Sein Besitzer wollte ihn nicht mehr und warf ihn in den Müllschlucker im 22. Stock eines Hochhauses.

Doch Patrick überlebte den Sturz. Ein Wartungsarbeiter fand das total abgemagerte Tier und übergab es "Newark Animal Control”. Ärzte retteten das Leben von Patrick. Inzwischen wurde der Hund aufgepäppelt und erfreut sich seines Lebens.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Hund, Tierquäler, Total, Müllschlucker
Quelle: www.giga.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Uni Hamburg veröffentlicht Verhaltenskodex zur Religionsausübung
NRW: Rettungskräftegroßeinsatz - Festzelt wegen Stinkbombe geräumt
Kurzes Glück: Bräutigam verbringt Hochzeitsnacht in Zelle

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.04.2014 13:20 Uhr von noogle
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Okay, also die älteste Version dieser Story, die ich jetzt in der Schnelle gefunden habe, ist von März 2011: http://www.ahscares.org/...

Zeitstempel steht ganz unten auf der Seite.

[ nachträglich editiert von noogle ]
Kommentar ansehen
08.04.2014 13:42 Uhr von MarkiMork
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Ist wirklich interessant. Der Artikel von GIGA ist von April 2014, die Quelle von GIGA stellte ihren Artikel im Juni 2013 ein. Deren Quelle führt auf die Facebook Seite "Das Wunder um Patrick", auf welcher 2013 die Ereignisse von 2011 nochmal hervor geholt und gezeigt wurde, wie positiv sich der Hund entwickelte.
Nix desto trotz, egal wie alt die News ist, geschieht so etwas leider viel zu häufig und tagtäglich in Bezug Tiere und ihre Besitzer. Darum kann man, meiner Meinung nach, ruhig solche News auch immer und immer wiederholen um den Leuten vor Augen zu halten "Schaut her was mit ihnen geschieht!"
Kommentar ansehen
08.04.2014 15:11 Uhr von derstraubinger
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Diesen Menschen einfach nach werfen, in den Müllschlucker!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Umfassende Sammlung antisemitischer Bilder wird erforscht
21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?