08.04.14 13:12 Uhr
 16.141
 

Mysteriöse Mondbilder: Streute deshalb die NASA Zweifel an der Mondlandung selbst?

Im Internet wurde jetzt ein Video veröffentlicht, in dem Fotos zu sehen sind, die vom Mond stammen und unter anderem von den Astronauten der Apollo-Mission gemacht wurden.

Die Fotos sollen beweisen, dass auf dem Mond Hochtechnologien von Außerirdischen existieren. Die NASA hat diese Fotos angeblich nach der Mission unter Verschluss gehalten.

Richard C. Hoagland, US-amerikanischer Autor und Verschwörungstheoretiker, ist deshalb schon seit längerem überzeugt, dass die NASA die Zweifel an der Mondlandung selbst streute, um von diesen Entdeckungen abzulenken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: NASA, Mond, Zweifel, Mondlandung
Quelle: beforeitsnews.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Waschbären töten immer mehr seltene Tierarten
Müllabfuhr im All geplant
Forscher wollen Weltraummüll mit Greifarmen und Netzen einfangen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.04.2014 13:18 Uhr von Graf_Kox
 
+38 | -20
 
ANZEIGEN
SN ist auch nur noch zu ertragen wenn man mit dem IQ einer Nacktschnecke unterwegs ist.
Kommentar ansehen
08.04.2014 13:33 Uhr von brycer
 
+21 | -5
 
ANZEIGEN
Wieder ein krampfhafter Versuch die Menschheit als wichtig hin zu stellen.
In den unendlichen Weiten des Weltraums ist das Staubkorn Erde für manche das einzige, für das sich eventuelle Außerirdiosche interessieren müssen. Daher tauchen und tauchten die bei uns schon immer in Massen auf.
So oft wie leerpe seine News über angebliche UFO´s und Außerirdische und sonst was schreibt...
Da müssen die da draußen langsam Verkehrsschilder aufstellen, damit es keine UFO-Unfälle gibt.
Oder besser noch so einen Automaten, wo sich jeder erst eine Nummer ziehen muss um die Reihenfolge festzulegen, wer wann diesen komischen blauen Planeten besuchen darf.
Je mehr leerpe über dieses Thema bei SN schreibt, umso lächerlicher wirkt es und auch er auf andere. ;-P

[ nachträglich editiert von brycer ]
Kommentar ansehen
08.04.2014 13:58 Uhr von kuno14
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
ich liebe diese 200 mp fotos......
Kommentar ansehen
08.04.2014 14:27 Uhr von Graf_Kox
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Da der Verein der Nacktschnecken und Mistkäfer e. V. an mich herangetreten ist möchte ich folgende Richtigstellung bekannt geben: Nacktschnecken sind keineswegs so einfältig an Aliens auf dem Mond zu glauben oder sonstigen Quatsch der hier als Wissenschaft bezeichnet wird. Nacktschnecken sind ernsthafte Wissenschaftler und gehen das Thema Aliena aus einem wissenschaftlichen Interesse an. Hokus Pokus Esotherik Wissenschaft, auch bekannt als Para"wissenschaft", überlassen sie den einfältigsten Exemplaren unserer Gattung.

Danke für eure Aufmerksamkeit.
Kommentar ansehen
08.04.2014 14:38 Uhr von rftmeister
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
@Originell
Du weißt dann aber schon dass die Sonne auch gelegentlich
auf die uns abgewandte Seite des Mondes
leuchtet ? Z.B. dann wenn wir Neumond haben...
Kommentar ansehen
08.04.2014 14:52 Uhr von Borgir
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Das sind die Rest von den Dreharbeiten zu "Mondbasis Alpha Eins".....Außerirdische....meine Güte.
Kommentar ansehen
08.04.2014 16:28 Uhr von Rychveldir
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
"Es ist dumm wenn man nicht die gesamte Sonnenenergie ausnutzt und nur die Rückseite"

Was heißt gesamte Sonnenenergie? Genau genommen fällt auf die Rückseite sogar mehr Sonnenlicht, weil einem dort Sonnenfinsternisse (von uns aus gesehen eigentlich Mondfinsternisse) komplett erspart bleiben.
Kommentar ansehen
08.04.2014 16:32 Uhr von solar74
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Also, bei einigen Bilder im Video, sehe ich nur Felsen oder zerborstenem Meteoriten/Asteroiden, die damals dort aufschlugen.
Und wenn es dort Gebäude geben müssten, können die kaum zerfallen sein. Da Sie von Ausserhalb gar nicht korridieren können. Innerlich vielleicht, bis ein Loch entsteht und die Atem-Luft der Fremden entweichen würde. Somit auch wieder beständig ohne Korrision. Und heute könnten so viele private Leute den Mond von nächster Nähe anschauen, die Technik ist vorhanden. Warum sagen diese nichts? Werden die Unterdrückt?
Und bei einem Foto im Video sieht man sofort - Ola grande Photoshop.
Kommentar ansehen
08.04.2014 16:42 Uhr von Maika191
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die "Glass-Buildings" haben mich an EvE Online erinnert. So in etwa sieht das auch aus wenn ich da PI mache^^

[ nachträglich editiert von Maika191 ]
Kommentar ansehen
08.04.2014 18:03 Uhr von Serhat1970
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn ich nicht wüßte, dass hinter diesem Alientheorie Zeugs, eine riesen kommerzielle Sache steckt und daher solche Video einfach nur mittelmäßig bis schlechte Photoshop dinge sind. Dann aber nur dann würde ich sagen.... Neeeeee auch dann würde ich sagen schlecht gemachter Trash, gemacht nur um seine Thesen zu untermauern. So lange da oben niemand war und mit Full HD Kameras in Details Artefakte aufgenommen hat ist und bleibt dieses alles für mich nur Fakes.
Kommentar ansehen
09.04.2014 09:28 Uhr von Jesse75
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Richard C. Hoagland hat übrigens 1997 den Anti-Nobelpreis der Harvard University, für eine seiner "Forschungen" verliehen bekommen. Man sollte diesen Menschen nicht allzu ernst nehmen.
Kommentar ansehen
09.04.2014 12:12 Uhr von Gorli
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ja stebt denn schon das sommerloch vor der Tür?
Kommentar ansehen
09.04.2014 12:30 Uhr von Dreamwalker
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@GrafKoks äh Kox: oder der Ignoranz eines Koala-Bären ;)
Kommentar ansehen
09.04.2014 12:30 Uhr von CeAzZ
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Zum Bild welches angeblich mit der chinesischen Mondsonde Chang-e 2 gemacht wurde: http://galaktische-bloederation.blogspot.de/...

Die Newsquelle ist totaler Rotz.
Kommentar ansehen
09.04.2014 13:17 Uhr von Kingstonx
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Streute deshalb die NASA Zweifel an der Mondlandung selbst?

Die Russen waren auf dem Mond und meint ihr wirklich die würden mit der NASA schweigen?
Kommentar ansehen
11.04.2014 02:24 Uhr von Prachtmops
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
ja klar blabla die menschheit wäre zu unterentwickelt... bla bla bla.. leute glaubt ihr euren scheiss selbst oder macht ihr nur stimmung?

klar ist die menschliche rasse gegenüber raumfahrenden zivilisationen unterlegen.. und? was soll das für eine aussage sein, das sie deswegen hier nicht hinkommen würden?
auch die wollen forschen und beobachten... was würden wir denn machen wenn wir nen planeten finden der bewohnt wäre?
scheissegal ob die unterentwickelt wären, man würde dahin und forschen!

aber für euch sind alle ufo sichtungen nur von besoffenen hinterwäldlern aufgenommen, oder fakes oder ihr motzt über schlechte bildqualität, was ja mal echt intelligent ist ^^
ihr könnt ja das gegenteil beweisen, das es heute möglich ist mit nem aktuellen smartphone ein gestochen scharfes HD video aufzunehmen. macht mal mit euren tollen phone ein video von einem vorbeifliegenden flugzeug. natürlich rangezoomt, man will ja was erkennen. ich verspreche euch das da nur verwackelter pixelbrei bei rauskommt.
aber nein, ich wette keiner probierts aus, weil ist ja entspannter auf SN zu posten, das alle die an ausserirdische glauben, idioten sind.

von den ganzen ufo sichtungen von reportern, jugendlichen, autofahrern usw wollt ihr nix hören.. ihr würdet die existenz von ausseridrischen immernoch leugnen wenn nen ufo direkt vor eurem haus landen würde.

nicht die leute die an ufos und außerirdische glauben sind bescheuert, sondern die leugner, die meinen sie seien die krone der schöpfung.

[ nachträglich editiert von Prachtmops ]

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christine Kaufmanns Beerdigung wegen Familienstreit bis auf weiteres verschoben
Auschwitz-Komitee hält Papst-Vergleich von KZ und Flüchtlingscamps für "legitim"
Chile: Freund von Arturo Vidals Schwester mit sechs Schüssen in Auto getötet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?