08.04.14 12:26 Uhr
 233
 

Eishockey: NHL-Star Christian Ehrhoff muss mit 40 Stichen am Ohr genäht werden

Schlimme Verletzung des deutschen Eishockey-Nationalspielers Christian Ehrhoff von den Buffalo Sabres.

Beim Match gegen die Philadelphia Flyers bekam Ehrhoff einen Puck ans Ohr. Das Ohr riss dadurch auf und Ehrhoff musste mit 40 Stichen genäht werden.

Der Spieler twitterte gleich drei Bilder seines Ohrs. Die Partie ging für die Buffalo Sabres mit 5:2 verloren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Star, Verletzung, Eishockey, NHL, Ohr, Christian Ehrhoff
Quelle: www.express.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.04.2014 13:12 Uhr von cvzone
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
40 Stiche am Ohr? Mussten die das in Gänze wieder annähen oder wie? :D

[ nachträglich editiert von cvzone ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?