07.04.14 19:29 Uhr
 258
 

"Worms"-Videospielreihe für ein Jahr auf Eis gelegt

Spieleentwickler Team 17, verantwortlich für die "Worms"-Spielereihe, hat angekündigt, dass das rundenbasierte Taktik-Spiel zunächst einmal ein Jahr auf Eis gelegt wird. Grund für diese Maßnahme sei die geteilte Resonanz der Fans auf den aktuellen Titel aus der Spieleserie.

"Als Spiel ist es wohl die vollkommenste Version von Worms, die es gibt - zumindest auf dem PC. Der Support war nach dem Launch sehr gut - es gab hier und da Bugs, aber das Team hat sich ihrer gleich angenommen", so Nick Clarckson, Chef von Business Development.

Dieses Jahr wird nicht an einem neuen "Worms"-Titel gearbeitet, abgesehen von "Worms: Battlegrounds", das sich schon länger in der Entwicklung befindet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Videospiel, Fortsetzung, Reihe, Worms
Quelle: www.pcaction.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forschung: Sicherheitsdaten lassen sich erraten
Star Wars Battlefront 2 - Größer und besser
Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.04.2014 19:43 Uhr von Hanna_1985
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Gut so.
Ich liebe diese Games schon seit der Ur-Version des Amigas. Aber die letzten Versionen - aber fairerweise muss man sagen auch im Budgetpreis-Bereich - unterschieden sich ja nur marginal voneinander.

Ist gut, wenn man die Cashcow dann mal eine zeitlang nicht mehr melkt - denn sonst geht sie ein.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fall Freiburg: Kanzlerin warnt vor pauschaler Verurteilung von Flüchtlingen
Norwegen: Unbekannter ersticht 14-Jährigen und 48-Jährige vor einer Schule
Lukas Podolski sauer auf Serdar Somunco wegen dessen Köln-Kritik


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?