07.04.14 17:40 Uhr
 275
 

Vaduz: Bankdirektor einer Liechtensteiner Bank erschossen

Der CEO der Liechtensteiner Bank Frick wurde in Balzers am frühen Montagmorgen erschossen.

Der Mann wurde etwa um 07:00 Uhr in der Tiefgarage der Bank Opfer eines bereits verdächtigen Täters.

Die Polizei fahndet derzeit nach dem Flüchtigen, der aus Mauren stammen soll. Sein Fluchtauto hat man inzwischen nahe des Rheindamms entdeckt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bank, Schießerei, Direktor, Vaduz
Quelle: www.nachrichten.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Alter falsch angegeben - Flüchtlinge kassieren 150.000 Euro
Bonn: Shitstorm für den Staatsanwalt
Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.04.2014 09:52 Uhr von califahrer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na, wohl ein Freimaurer gewesen??? ;-)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?