07.04.14 13:56 Uhr
 1.871
 

Hamburg: Historischer Fund auf jüdischem Friedhof

Im Hamburger Stadtteil Altona ist auf dem dortigen jüdischen Friedhof ein historischer Fund gemacht worden. Unter einer Grasnarbe wurde die Stele von Samson Heine entdeckt.

Der Vater des Dichters Heinrich Heine starb im Jahr 1828 und wurde auf dem jüdischen Friedhof begraben.

Bisher nahm man an das die Nationalsozialisten den Grabstein zerstörten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Hamburg, Fund, Friedhof, Grabstein, Heinrich Heine
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.04.2014 20:57 Uhr von Humpelstilzchen
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Was daran so besonderes ist?
Na, schon mal die Tatsache, das es nicht Deiner ist!

[ nachträglich editiert von Humpelstilzchen ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?