07.04.14 13:52 Uhr
 1.800
 

Krim-Krise: Ex-"Tagesschau"-Sprecherin wirft Kollegen "Propagandaversuche" vor

Die ehemalige ARD-Nachrichtensprecherin Eva Herman hat ihren Kollegen wie Maybrit Illner, Frank Plasberg, Günther Jauch und Claus Kleber in Sachen Krim-Krise "flächendeckende Propagandaversuche" vorgeworfen.

Die Ex-"Tagesschau"-Moderatorin verteidigte das Vorgehen des russischen Präsidenten Wladimir Putin, der angesichts der westlichen Aggression sogar noch freundlich blieb.

Die Unruhen in der Ukraine wurden ihrer Meinung nach vom Westen angezettelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Krise, Tagesschau, Krim, Krim-Krise
Quelle: www.huffingtonpost.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
Ermutigung für Whistleblower: Netzwerk gründete Rechtshilfefonds
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.04.2014 13:55 Uhr von Borgir
 
+9 | -20
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
07.04.2014 14:01 Uhr von Kurt J
 
+38 | -6
 
ANZEIGEN
Wieso sparen?

Das ganze Theater würde nur von Eu und NATO angezettelt! Was haben wir mit "deutschen Instituten" für politische Bildung in Kiew zu suchen? Nichts!

Die EU hat nach dem Mauerfall 8 weitere Staaten, u.a. die Baltischen aufgenommen, obwohl dies mit der UdSSR / Russland anders vereinbart war!
Wir haben allen Grund uns für die Nachsicht der Russen zu bedanken!
Die Medien verarschen uns doch alle nur noch und die meisten fallen darauf rein...
Kommentar ansehen
07.04.2014 14:09 Uhr von Karlchenfan
 
+19 | -1
 
ANZEIGEN
@Jauchie

Nee,grad daran zeigt sich,ob eine Demokratie gesund ist,sie muß auch kritische Meinungen gelten lassen.Wenn man dann,von oben gesteuert,verteufelt wird,oder totgeschwiegen,oder nicht veröffentlicht,was hat man dann verloren?Die freie Meinungsäußerung.Was haben wir in diesem Fall nicht mehr?Eine funktionierende Demokratie,würde mich bei der jetzigen Politkonstellation in Dschland nicht wirklich wundern.
Kommentar ansehen
07.04.2014 14:16 Uhr von architeutes
 
+6 | -15
 
ANZEIGEN
@Kurt J
Findest du nicht das die baltischen Staaten (dein Argument) ein Recht darauf haben sich selbst zu entscheiden ??
Oder gilt hier immer noch bei einigen ein Kadavergehorsam gegenüber dem Politapperat ??
Ich habe keinen Grund dafür mich bei Putin zu bedanken weil er "Nachsichttig" mit uns ist.
Was für ein Unsinn.
Kommentar ansehen
07.04.2014 15:01 Uhr von JohnDoe_Eleven
 
+6 | -24
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
07.04.2014 15:09 Uhr von CoffeMaker
 
+22 | -4
 
ANZEIGEN
"Den letzten Satz hätte sie sich sparen sollen. Mit allem anderen hatte sie recht. "

Mit dem letzten Satz hat sie ebenfalls recht. Es ist kein Geheimnis das die Opposition mit Dollar bezahlt wurde und auch die sogenannten Demonstranten wurden für den Krawall bezahlt.


"War das nicht die dumme Trulla, welche die Frau noch immer gerne am Herd sehen würde und auch ansonsten gerne mal alt-braunen-Nazi Schwärmereien nachhängt ? "

Was spielt das für eine Rolle? Du hast dir früher vielleicht mal den Finger in den Arsch geschoben und trotzdem nimmt man heute deine Meinung zur Kenntnis.
Kommentar ansehen
07.04.2014 15:17 Uhr von MarkiMork
 
+16 | -4
 
ANZEIGEN
@CoffeMaker

Hahaha, geiler Vergleich mit dem Finger :-D


Zur News:
Frau Herman hat in allen Punkten Recht. Dieses Spiel in den Medien ist reine Propaganda. Warum sollten die USA und die EU plötzlich im Fall Krim ehrlich zu allen sein?
Kommentar ansehen
07.04.2014 15:23 Uhr von hxmbrsel
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Ich denke ich beende meine SN Zeit!
Ich denke jeder weiß was er oder sie wissen will oder muss!

Das Folgende Zitat gebe ich mal mit:

"Wenn Unrecht zu Recht wird, ist Widerstand Pflicht"

Friedrich Hebbel schrieb 1860 ins Tagebuch:

“Es ist möglich, daß der Deutsche einmal von der Weltbühne verschwindet; denn er hat alle Eigenschaften, sich den Himmel zu erwerben – aber keine einzige, sich auf der Erde zu behaupten”


Grundgesetz Artikel 20:
(ich verweise auf Abs. 4)
(1) Die Bundesrepublik Deutschland ist ein demokratischer und sozialer Bundesstaat.

(2) Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus. Sie wird vom Volke in Wahlen und Abstimmungen und durch besondere Organe der Gesetzgebung, der vollziehenden Gewalt und der Rechtsprechung ausgeübt.

(3) Die Gesetzgebung ist an die verfassungsmäßige Ordnung, die vollziehende Gewalt und die Rechtsprechung sind an Gesetz und Recht gebunden.

(4) Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.


Alles Gute dem Deutschen Volk



[ nachträglich editiert von hxmbrsel ]
Kommentar ansehen
07.04.2014 15:45 Uhr von architeutes
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Weder die Ukrainer noch die Russen lassen sich von Aussen entscheident beeinflussen.
Es kommt wie es eben kommt ,das ganze Gelaber darüber das der Westen für Putins Schritte verantwortlich sei ist Augenwischerei , Putin tut das was Putin eben will.
Wir sind Zuschauer und meinen die eine oder andere Seite vertreten zu müssen.
Bringt doch nichts sich darüber aufzuregen ,die Sache ist gelaufen.
Das wird auch in Zukunft so ablaufen , Leute wie Putin oder Andere lachen eher über unseren Eifer dort große Verschwörungen hinein zu basteln.
Kommentar ansehen
07.04.2014 15:56 Uhr von MarkiMork
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@Steffi78

Leider kann ich Kommentaren wie Deinen nur einmal ein + geben. Ich liebe Sarkasmus ;-)

[ nachträglich editiert von MarkiMork ]
Kommentar ansehen
07.04.2014 17:19 Uhr von uhrknall
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Selbstverständlich betreiben die Propaganda, sonst wären sie alle ihren Job los. Andere würden an ihnen ihrer Stelle weitermachen.

Ich vermute, dass die meisten Kollegen privat eine ganz andere Meinung haben als die, die sie zu verbreiten haben.
Kommentar ansehen
07.04.2014 17:36 Uhr von Kurt J
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
@architeutes

Du hast leider den Inhalt meines Kommentares nicht richtig erfaßt.
Die Russen haben still gehalten obwohl sich die baltischen Staaten "frei und unbeeinflußt" für die EU und Nato entschieden haben!
Und dass direkt vor der russischen Haustür!
Die Russen haben bislang alle "freien" Entscheidungen akzeptiert und viel Good Will gezeigt. Aber die Ukraine ist gewissermassen nicht nur strategisch wichtig sondern auch ein wie auch immer gearteter Teil Russlands. Die Krim blieb zum Ende der UdSSR nur aus einem Grund bei der Ukraine, es gab den Pachtvertrag für die Stationierung der Schwarzmeer Flotte auf dem Territorium eines eng befreundeten Bündniss Staates!!!
Und eben dieser Staat sollte nun also als Nr. 9 der Reihe zu Europa und Nato!!!
Irgendwo ist dann einfach Schluß mit Lustig - was ich verstehen kann!
Kommentar ansehen
07.04.2014 18:07 Uhr von Gimpor
 
+1 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
07.04.2014 18:57 Uhr von Gimpor
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
@ steffi78: Nein, das schreibe ich weil man Eva Herman einfach nicht ernst nehmen kann. Diese Dame ist Kreationistin, Esoterikerin, glaubt an Chemtrails und jeder anderen bekloppten Verschwörungstheorie und ist einfach nicht ganz dicht.
Kommentar ansehen
07.04.2014 19:05 Uhr von Gimpor
 
+1 | -11
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
07.04.2014 19:29 Uhr von MarkiMork
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Aluhelm?
Was für ein Stuss manchen aus dem Hirn an so wundervoll sonnigen Tagen sprudeln kann, ohne das sie doof umfallen ..... unglaublich.
Ich muss zugeben, ich bin beeindruckt ^^
Kommentar ansehen
07.04.2014 20:27 Uhr von HeltEnig
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
07.04.2014 21:09 Uhr von Sir-Pumperlot
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Da hat Sie wohl von https://www.facebook.com/... abgeguckt ;)
Kommentar ansehen
07.04.2014 22:09 Uhr von Rechtschreiber
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Einfach nur dumm
Kommentar ansehen
08.04.2014 07:17 Uhr von Floppy77
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Das öffentlich rechtliche Fernsehen ist halt kein unparteiisches. Die Merkel zieht an der Strippe und die Vasallen tanzen zu ihrer Musik.

Refresh |<-- <-   1-20/20   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?