07.04.14 12:51 Uhr
 236
 

Twitter-verrückter Sänger Dappy lässt sich Hashtag ins Gesicht tätowieren

Der ehemalige Sänger der Band "N-Dubz" ist offenbar verrückt nach dem Kurznachrichtendienst Twitter.

Dappy ließ sich deshalb auch ein Hashtag ins Gesicht tätowieren, also das Zeichen "#", mit dem wichtige ZeitgeisttThemen bei Twitter markiert werden.

Damit will der 26-Jährige sicherstellen, dass sein "Gesicht für immer ein Trend ist".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sänger, Twitter, Gesicht, Tätowierung, Hashtag
Quelle: www.dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tennisstar Serena Williams zeigt sich nackt und schwanger auf "Vanity Fair"
Sophia Wollersheim ließ sich in OP für Wespentaille Rippen entfernen
Enthüllungsbuch: Prinzessin Diana drohte Camilla angeblich, sie töten zu lassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.04.2014 12:55 Uhr von der_robert
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Das ist so dämlich - das ist kein Hashtag sondern ein Doppelkreuz ... per Definition ist ein Hashtag ein Wort oder eine Zeichenkette mit vorangestelltem Doppelkreuz.
Kommentar ansehen
07.04.2014 22:11 Uhr von Rechtschreiber
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ding heißt Lattenzaun!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanada: Dieb gibt geklauten Zeh, der als Cocktailzutat dient, wieder zurück
Urteil: Ärzte dürfen Behandlung von britischem todkranken Baby abbrechen
Tennisstar Serena Williams zeigt sich nackt und schwanger auf "Vanity Fair"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?