07.04.14 11:51 Uhr
 280
 

Marius Müller-Westernhagen zeigt sich "schockiert" über Presse nach Ehe-Aus

Nachdem bekannt wurde, dass sich der Sänger Marius Müller-Westernhagen und seine Frau Romney nach 25 Jahren trennen werden, berichtete die Presse darüber.

Für den 65-Jährigen ist dies unverständlich und er sagte in einer Talkshow: "Ich war darüber sehr schockiert, weil ich der Meinung bin, dass das Privatleben nicht in die Öffentlichkeit gehört."

Deshalb werde er sich über die Trennung auch nicht mehr äußern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Aus, Presse, Ehe, Marius Müller-Westernhagen
Quelle: www.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marius Müller-Westernhagen feiert zum zweiten Mal Hochzeit
Marius Müller-Westernhagen: "Die Leute sind zu dumm für Demokratie geworden"
Marius Müller-Westernhagen bezeichnet heutige Musikindustrie als "Bordell"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marius Müller-Westernhagen feiert zum zweiten Mal Hochzeit
Marius Müller-Westernhagen: "Die Leute sind zu dumm für Demokratie geworden"
Marius Müller-Westernhagen bezeichnet heutige Musikindustrie als "Bordell"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?