07.04.14 11:42 Uhr
 41
 

Fußball/2. Bundesliga: Karlsruher SC darf sich wieder Hoffnung auf Aufstieg machen

In einem Sonntagsspiel der zweiten Fußball-Bundesliga verlor der TSV 1860 München gegen den Karlsruher SC deutlich mit 0:3 (0:2). 19.100 Besucher waren in die Münchener Arena gekommen.

Rouwen Hennings machte quasi im Alleingang den Sieg der Gäste klar. In der 19. Minute verwandelte er einen Strafstoß, zwei weitere Treffer erzielte er dann in der 32. und 53. Minute.

Durch den Sieg darf sich der Karlsruher SC wieder Hoffnung auf den Aufstieg machen. Friedhelm Funkel, der Trainer der 1860er, steht dagegen vor dem Aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Hoffnung, Aufstieg, Karlsruher SC
Quelle: www.reviersport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.04.2014 12:24 Uhr von Dennis112
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja, dazu sollte man auch aufsteigen wollen lieber KSC.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?