07.04.14 11:40 Uhr
 6.739
 

"Seinfeld"-Star John Pinette wurde tot in seinem Hotelzimmer aufgefunden

Der amerikanische Schauspieler und Comedian John Pinette wurde durch die Fernsehserie "Seinfeld" berühmt und ist nun verstorben.

Der 50-Jährige wurde tot in seinem Hotelzimmer gefunden und starb offenbar eines natürlichen Todes, wie die Behörden bekanntgaben.

Pinette litt wegen seines Übergewichts an Leber- sowie Herzproblemen und musste sich im letzten Jahr einer Tabletten-Entziehungskur unterziehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Star, tot, Hotelzimmer, Seinfeld
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regensburg: Studentin Malina Klaar ist weiterhin vermisst - Suche geht weiter
Berlin: Diebe klauen größte Münze der Welt im Wert von einer Million Dollar
Spektakulärer Raub in Berlin: 100-Kilo-Goldmünze aus Museum gestohlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.04.2014 12:11 Uhr von SergejFaehrlich
 
+29 | -0
 
ANZEIGEN
"Seinfeld-Star"? Er hat genau in einer Folge mitgespielt...
Kommentar ansehen
07.04.2014 12:26 Uhr von JerryHendrix
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Natürlicher Tod? Nein, auf keinen Fall. Der Grund steht doch mit in der News.
Kommentar ansehen
07.04.2014 13:30 Uhr von klapperschwamm
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Todesarten können:

natürlich (meist definiert als Tod aus innerer - körperlicher - Ursache, z. B. infolge von Krankheiten, Missbildungen oder Lebensschwäche, ohne schädliche Fremdeinwirkung in der Krankheitsentwicklung; in der Regel zu finden bei Todesfällen im Krankenhaus, soweit kein Behandlungsfehler oder Fremdverschulden angenommen werden muss),

nicht natürlich (auch länger zurückliegende Fremdeinwirkung / ggf. Unterlassung oder äußere Eigeneinwirkung, z. B. Suizidhandlung oder Spättod nach jahrzehntelanger unfallbedingter Bettlägerigkeit) und

ungeklär
Kommentar ansehen
07.04.2014 14:09 Uhr von ROBKAYE
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Wieso sterben die meisten US-Schauspieler eigentlich immer in Hotels? Das sollte einem schon zu denken geben...
Kommentar ansehen
07.04.2014 20:46 Uhr von AdiSimpson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
https://www.youtube.com/...
sein auftritt bei seinfeld.
Kommentar ansehen
08.04.2014 00:12 Uhr von Pelle_Pelle
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ihn als seinfeld star zu bezeichnen ist ja mal total überzogen!! sorry!
Kommentar ansehen
08.04.2014 09:17 Uhr von _driver_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
er war da fettsack in "punisher" - deshalb kam er mir bekannt vor...

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regensburg: Studentin Malina Klaar ist weiterhin vermisst - Suche geht weiter
Bayern: In Auto eingesperrte Katze ruft per SOS-Taste die Polizei
Berlin: Diebe klauen größte Münze der Welt im Wert von einer Million Dollar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?