07.04.14 11:40 Uhr
 6.739
 

"Seinfeld"-Star John Pinette wurde tot in seinem Hotelzimmer aufgefunden

Der amerikanische Schauspieler und Comedian John Pinette wurde durch die Fernsehserie "Seinfeld" berühmt und ist nun verstorben.

Der 50-Jährige wurde tot in seinem Hotelzimmer gefunden und starb offenbar eines natürlichen Todes, wie die Behörden bekanntgaben.

Pinette litt wegen seines Übergewichts an Leber- sowie Herzproblemen und musste sich im letzten Jahr einer Tabletten-Entziehungskur unterziehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Star, tot, Hotelzimmer, Seinfeld
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror-Anklage gegen Lieferwagenfahrer nach Anschlag auf Muslime in London
Thüringer Polizei geht gegen rechtsextreme Gruppe vor
Wegen Sturmtief "Paul" mussten 2.400 Menschen in Berliner Flughäfen übernachten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.04.2014 12:11 Uhr von SergejFaehrlich
 
+29 | -0
 
ANZEIGEN
"Seinfeld-Star"? Er hat genau in einer Folge mitgespielt...
Kommentar ansehen
07.04.2014 12:26 Uhr von JerryHendrix
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Natürlicher Tod? Nein, auf keinen Fall. Der Grund steht doch mit in der News.
Kommentar ansehen
07.04.2014 13:30 Uhr von klapperschwamm
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Todesarten können:

natürlich (meist definiert als Tod aus innerer - körperlicher - Ursache, z. B. infolge von Krankheiten, Missbildungen oder Lebensschwäche, ohne schädliche Fremdeinwirkung in der Krankheitsentwicklung; in der Regel zu finden bei Todesfällen im Krankenhaus, soweit kein Behandlungsfehler oder Fremdverschulden angenommen werden muss),

nicht natürlich (auch länger zurückliegende Fremdeinwirkung / ggf. Unterlassung oder äußere Eigeneinwirkung, z. B. Suizidhandlung oder Spättod nach jahrzehntelanger unfallbedingter Bettlägerigkeit) und

ungeklär
Kommentar ansehen
07.04.2014 14:09 Uhr von ROBKAYE
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Wieso sterben die meisten US-Schauspieler eigentlich immer in Hotels? Das sollte einem schon zu denken geben...
Kommentar ansehen
07.04.2014 20:46 Uhr von AdiSimpson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
https://www.youtube.com/...
sein auftritt bei seinfeld.
Kommentar ansehen
08.04.2014 00:12 Uhr von Pelle_Pelle
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ihn als seinfeld star zu bezeichnen ist ja mal total überzogen!! sorry!
Kommentar ansehen
08.04.2014 09:17 Uhr von _driver_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
er war da fettsack in "punisher" - deshalb kam er mir bekannt vor...

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Extremisten laufen Sturm gegen liberale Moschee
Rendsburg: Auf der Flucht - Schaf sorgt für Sperrung des Kanaltunnels
Schleswig-Holstein: Jamaika-Koalition denkt über Haschverkauf in Apotheken nach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?