07.04.14 11:16 Uhr
 3.122
 

Krim-Krise: Russischer Soldat erschießt ukrainischen Offizier

Die Lage auf der Krim ist immer noch angespannt und wird nun durch eine Erschießung verschärft.

Offenbar hat ein russischer Soldat einen ukrainischen Offizier erschossen: Dieser war unbewaffnet und weigerte sich wohl, überzulaufen.

Im Osten des Landes kam es unterdessen zu Demonstrationen für Russland.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Soldat, Ukraine, Kiew, Offizier, Erschießung, Krim-Krise
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Innenminister Ulbig stellt Lagebericht Asyl vor
Angela Merkels Ex-Ehemann findet ihre Flüchtlingspolitik gut
Künftiger US-Präsident Trump will keine neue Air Force One

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.04.2014 11:19 Uhr von Berundo
 
+14 | -2
 
ANZEIGEN
KRIMinell.
Kommentar ansehen
07.04.2014 11:33 Uhr von HeltEnig
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Sehr KRIMinell

Und so siehts im Osten aus zur Zeit
https://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
07.04.2014 12:14 Uhr von Wolfram_Pertiller
 
+9 | -7
 
ANZEIGEN
Wahrscheinlich noch einer der russischen Sniper vom Maidan *FACEPALM*
Die sollten lieber bessere Redakteure für ihre Propagandaausbreitung einstellen, langsam glaubt den Mist doch fast keiner mehr...
Kommentar ansehen
07.04.2014 12:20 Uhr von Borgir
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Erschossen wurde der Offizier auf der Krim, nicht in Kiew.

Die Quelle ist so schön ausführlich...schade um eine News, die hätte vernünftig werden können.

[ nachträglich editiert von Borgir ]
Kommentar ansehen
07.04.2014 14:17 Uhr von ROBKAYE
 
+7 | -6
 
ANZEIGEN
*hust* typisch Schmiergel... mal wieder an vorderster Front, wenn es darum geht einen Krieg zu lancieren... die Propaganda der westlichen Medien kann man mittlerweile nicht mehr ernst nehmen... es wird nur noch Müll und Unwahrheiten verbreitet... die US finanzierten Schergen wollen einen Krieg vom Zaun brechen, damit der eierlose und korrupte NATO Generalfutzi Anders "Fuck" Rasmussen, endlich die NATO Truppen an Russlands Grenze aufstellen lassen kann... um mehr geht es hier nicht... geopolitische Gründe, keine humanitären... die Leute die Russland einkeilen wollen, interessieren sich nicht für uns Menschen... die lassen sogar Kriege mit Millionen von Toten zu, nur damit ihre perfide Strategie aufgeht.... diese Spinner in Washington und der EU sind allesamt geistig sehr sehr kranke und gefährliche Menschen...

[ nachträglich editiert von ROBKAYE ]
Kommentar ansehen
07.04.2014 14:56 Uhr von magnificus
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Aber nicht von dir Borgir.

Mal Fr. Herman fragen.

[ nachträglich editiert von magnificus ]
Kommentar ansehen
07.04.2014 14:58 Uhr von JohnDoe_Eleven
 
+6 | -8
 
ANZEIGEN
Wie gut das Putin/Russland NICHT vor haben die Lage Eskalieren zu lassen.. Eine Mauer wollte ja auch NIE jemand errichten.
Kommentar ansehen
07.04.2014 16:43 Uhr von drg
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Und wer sagt das??
Kommentar ansehen
07.04.2014 23:38 Uhr von ms1889
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
well.. ein paar bomben auf die ost ukaine werfen..das sie für die russen nix mehr wert ist...fertig..problem beseitigt.
oder ein us komando schicken das putin wie osama bin laden hinrichtet, auch das löst das problem.

der staarsin der russen ist mitlerweile so nerv tötend...das ich einfach russland in allem ausschliessen würde...wirtschaftlich und soztial isolieren...
oel und gas aus russland hätte ich schon bei begin der kriese in europa verboten...das russlands staat davon fast zu 100% lebt.

[ nachträglich editiert von ms1889 ]
Kommentar ansehen
07.04.2014 23:51 Uhr von kuno14
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
solange sich beide staaten nicht im krieg befinden ist das natürlich völkerrechtlich nicht akzeptabel.abgesehen von der besetzung der krim.
möchte nicht wie meine vorfahren richtung osten ziehen...... abgesehen davon das ich für solchen mist keine zeit hab...
Kommentar ansehen
08.04.2014 03:17 Uhr von wer klopft da
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Bastb:
1. War es auf der Krim
2. Gegenfrage: was haben USSoldaten in Deutschland und den Rest zu suchen?

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?
Sachsen: Innenminister Ulbig stellt Lagebericht Asyl vor
Wien: Prozessbeginn wegen Vergewaltigung einer 21 Jährigen Frau


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?