07.04.14 09:35 Uhr
 238
 

Build 2014: Microsoft zeigt sein Betriebssystem für Autos

Apple hat schon vor Kurzem gezeigt, wie man sich mit CarPlay, einem umgewandelten iOS-Betriebssystem für Autos, die Zukunft für Bordcomputer vorstellt.

Auch Google will sein Betriebssystem Android so modifizieren, dass es für die Autohersteller interessant wird. Nun zeigte auf der Build 2014 auch Microsoft, wie in Zukunft ihr Betriebssystem auf Rädern aussehen soll.

Eine angeglichene Windows-Version gibt es schon in Fahrzeugen von BMW, Nissan, Fiat sowie auch von Ford. So richtig erfolgreich ist dieses OS aber nicht. Das neue System zeigt nicht nur die Windows-Kacheln auf dem Bildschirm, sondern soll dann auch mit einem Windows-Phone zusammenarbeiten können.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Auto, Microsoft, Windows, Betriebssystem, Build
Quelle: winfuture.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück
Webseite "facebookjailed.com" deckt Sexismus bei Facebook auf
Neues Google-Projekt: Krabben-Streetview

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.04.2014 15:32 Uhr von ThomasHambrecht
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Die schlimmsten Befürchtungen werden wahr.
Nun kommen Meldungen wie "Es wurden in München 645 Straßen gefunden, die sie noch nie befahren haben - sollen diese Straßen jetzt gelöscht werden?"
Oder: "Neues Gerät wurde installiert - Zylinderkopfdichtung, starten Sie das Auto neu".
Kommentar ansehen
08.04.2014 23:01 Uhr von mcdar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
...oder, sie haben Hardwareänderungen vorgenommen, das Auto muss aktiviert werden, solange dürfen sie aber 15 Tage lang auf einem Zylinder fahren.
Wo kann man sich noch ein solides Auto kaufen, ohne den unnötigen, teuren Elektronik-Spielkram?

[ nachträglich editiert von mcdar ]
Kommentar ansehen
07.05.2014 20:13 Uhr von Jlaebbischer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mcdar, bei Caterham ;)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Europäische Union: Flugpreise von Lufthansa sollen überprüft werden
Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück
Steam: Spieleplattform verabschiedet sich vom Bitcoin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?