06.04.14 18:57 Uhr
 495
 

Eisenach: Obdachloser quartiert im Wohnungsflur - Die Familie schlief

Ein Wohnungsloser suchte sich einen Schlafplatz in einer Wohnung in Eisenach. Wie der 58-Jährige jedoch nachts in die Wohnung kam, ist noch ungeklärt.

Jedenfalls hatte die bereits schlafende Familie von einem Eindringen des Obdachlosen nichts bemerkt. Erst ein Spätheimkehrer, ein 19-jähriges Mitglied der Familie, traf auf den auf dem Flur liegenden Mann.

Offenbar nützte der Eindringling die ersten Schrecksekunden und flüchtete. Später konnten Polizisten den Mann aufgreifen. Er sieht nun einer Klage wegen Hausfriedensbruch entgegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull