06.04.14 15:21 Uhr
 3.213
 

Deutschland: Banden aus Ost- und Südosteuropa brechen vermehrt in Wohnungen ein

In Deutschland ist der Zahl der Wohnungseinbrüche stark gestiegen. Für die hohe Zahl der Taten sind größtenteils Diebesbanden aus Ost- und Südosteuropa und aus der Türkei verantwortlich. Die Ermittlungsbehörden sind quasi chancenlos.

Im Bundesland Nordrhein-Westfalen ist der Anteil der ausländischen Tatverdächtigen in den vergangenen fünf Jahren von 27,9 auf 38,4 Prozent angestiegen.

Die Aufklärungsquote dieser Wohnungseinbrüche ist gering. In Baden-Württemberg liegt sie bei lediglich elf Prozent, in Niedersachsen sind es 26,4 Prozent.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutschland, Diebstahl, Bande, Wohnungseinbruch
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot
Australien: Acht Jahre Haft für 87-jährigen Geistlichen wegen Kindesmissbrauch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.04.2014 15:39 Uhr von haimdall
 
+94 | -3
 
ANZEIGEN
Tja das hat man davon wenn man die Grenzen lockert und sich diese Leute reinholt. Aber wir brauchen die ja auch unbedingt.
Danke liebe Regierung!
Kommentar ansehen
06.04.2014 17:00 Uhr von MarkiMork
 
+31 | -9
 
ANZEIGEN
Gleich geht der rote Shitstorm wieder los, und alles was Deutsch ist und eine andere Meinung als die der roten Tendenz und ihrem Suffkopp hat, gehört automatisch zur braunen Front.
Ich hol schon mal das Popcorn ^^


3 ...... 2....... 1.......

:-D
Kommentar ansehen
06.04.2014 17:03 Uhr von Shalanor
 
+21 | -4
 
ANZEIGEN
Wenn wunderts bei diesen Assozialen Völkern denn... Sollten sich am besten wegen irgendner hirnrissigen Glaubendsfrage gegenseitig umbringen
Kommentar ansehen
06.04.2014 17:47 Uhr von ein_fremder
 
+4 | -41
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
06.04.2014 18:07 Uhr von MrSchmitty
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
wenigstens steigert es das BIP :D
Kommentar ansehen
06.04.2014 18:08 Uhr von ein_fremder
 
+7 | -25
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
06.04.2014 18:24 Uhr von Azureon
 
+34 | -3
 
ANZEIGEN
@ ein_fremder: "Es gibt auch deutsche Diebesbanden, ihr tut immer so als wären alle Ost- und Südosteuropäer oder Türken Verbrecher... "

Keiner bestreitet, dass es deutsche Diebsbanden gibt, das spinnst du dir lediglich zurecht.

Die Frage ist nur: Warum importiert man sich Probleme, obwohl man selbst genug eigene hat?
Kommentar ansehen
06.04.2014 18:41 Uhr von ein_fremder
 
+8 | -10
 
ANZEIGEN
@ Azureon
Ich habe nicht die Seiten gewechselt, lies bitte noch mal
06.04.2014 17:00 Uhr von MarkiMork: "Gleich geht der rote Shitstorm wieder los..."
und dann noch mal von meinen Kommentar, ich wollte lediglich unserer AntiFa Fraktion vorgreifen.
Kommentar ansehen
06.04.2014 19:46 Uhr von TeKILLA100101
 
+18 | -4
 
ANZEIGEN
Das kann gar nicht sein, dass das Banden aus dem Ausland sind, wir holen uns schließlich nur Fachkräfte, die DRINGEND benötigt werden, in unser Land!
Kommentar ansehen
06.04.2014 21:04 Uhr von KeepOnRollin
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
Ist in Österreich schon seit über 7 Jahren Alltag.

Härtere Strafen für organsierte Banden und mehr spezialisierte Kriminalpolizei - etwas anderes hiflt nicht.
Kommentar ansehen
06.04.2014 21:25 Uhr von Azureon
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
@ ein_fremder: Sorry, hab deinen Beitrag komplett missverstanden. :o
Kommentar ansehen
06.04.2014 21:34 Uhr von ein_fremder
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
@ Azureon
Wie ich sehe, nicht nur Du.
Kommentar ansehen
06.04.2014 21:39 Uhr von Sonny61
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Alles Mitglieder der EU und genau das wollten die Politiker.
Das Volk nicht, deswegen hat man es ja auch nicht geefragt!
Kommentar ansehen
06.04.2014 21:45 Uhr von TendenzRot
 
+2 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
06.04.2014 23:51 Uhr von Katerle
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
es sind ja nicht nur die wohnungseinbrüche
sondern die klauen allgemein wie die raben
arbeite an der tanke
und solche bedienen sich alleine aus der waschanlage am wasser und füllen sich dort ihre kanister
sowas bekommste auch nicht immer mit
darauf spekulieren die ja
Kommentar ansehen
07.04.2014 03:36 Uhr von Zxeera
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Das hatte ich mal erwähnt. Genau das habe ich gesagt.
Kommentar ansehen
07.04.2014 07:55 Uhr von Podeda
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Hamma hier im Saarland auch..und zwar extrem
Kommentar ansehen
07.04.2014 09:12 Uhr von jpanse
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Kein Einbrechen, dass ist Wohnraumsharing....
Kommentar ansehen
07.04.2014 10:09 Uhr von psycoman
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Hätte man strikte Grenzkontrollen, könnte man Straftäter abschieben und mit Einreiseverbot belegen, wie früher, dann hätte man das Problem gar nicht in dem Ausmaß.

Kriminelle Ausländer, egal ob EU, Drittländer, Asylanten oder Einwanderer, gehören sofort nach der zweiten Tat, denn jeder hat eine zweite Chance verdient, zeitnah abgeschoben, egal was sie in ihrem Heimatland erwartet. Sie müssen hier nicht kriminell werden und haben sich das dann selbst zuzuschreiben.

So können alle anderen Leute, Deutsche und Ausländer, hier besser leben und die hier lebenden gesetzestreuen Ausländer haben nicht so einen schlechten Ruf. Gegen ehrliche, arbeitswillige Leute hat doch niemand etwas, außer ein paar braunen Trotteln.

Straffällige Deutsche gibt es genug, da muss man keine Verbrecher importieren.

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?