06.04.14 15:03 Uhr
 3.985
 

20 Jahre nach dem Tod von Kurt Cobain CD mit wirren Aussagen aufgetaucht

Der Frontmann der Band "Nirvana" hat sich vor 20 Jahren das Leben genommen, ShortNews hatte schon berichtet. Nun ist eine wirre Tonaufnahme von Cobain veröffentlicht worden.

Die Tonaufnahme kommt auf einer CD, die dem Buch "Kurt Cobain intim" beiliegt.

Unter anderem sind Sprüche wie "Er erwartet, dass die DDR-Grenzkontrolle anrückt, um ihn zu pudern, frisch zu wickeln und Bäuerchen machen zu lassen" oder "Milchgutscheine können nicht eingelöst werden" darauf zu finden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Tod, CD, Veröffentlichung, Aussage, Kurt Cobain
Quelle: www.metal-hammer.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Polizeibeamter präsentiert Waffe, mit der sich Kurt Cobain erschoss
Seattle: Justin Bieber imitiert auf Bühne Kurt Cobain
USA: Auktionshaus versteigert Haarsträhne von verstorbenem Sänger Kurt Cobain

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.04.2014 15:13 Uhr von muhkuh27
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
Er kann auch Drogen genommen haben, gerade weil sein Gehirn kaputt ist. So leicht kann man das nie sagen.
Kommentar ansehen
06.04.2014 15:13 Uhr von richiek.
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Bei ihm war es aber die Browning, die sein Hirn zerfetzte meines Wissens! Höre die Musik immer noch.

PS. was hat wohl Edmund Stoiber alles genommen?
Kommentar ansehen
06.04.2014 15:19 Uhr von Bewerter
 
+6 | -7
 
ANZEIGEN
@schattentaucher

Dann hör bitte auf welche zu nehmen, vielleicht klappt es dann auch wieder mit vollständigen Sätzen!
Kommentar ansehen
06.04.2014 15:46 Uhr von Rechthaberei
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Antworten eines Gehirns zur verbrecherischen Zentrale.

[ nachträglich editiert von Rechthaberei ]
Kommentar ansehen
06.04.2014 17:09 Uhr von mort76
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
schattentaucher,
dann hör doch lieber weiter Schlager, oder sonst irgendeinen harmlosen Kram, den in 20 Jahren garantiert keiner mehr kennt.
Kommentar ansehen
06.04.2014 17:27 Uhr von Suffkopp
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Hm - ich frage mich gerade was ganz anderes. Aus der News:

"Der Frontmann der Band "Nirvana" hat sich vor 20 Jahren das Leben genommen, ShortNews hatte schon berichtet. "

Ist SN schon 20 jahre alt?
Kommentar ansehen
06.04.2014 20:44 Uhr von Maika191
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Smells Like Teen Spirit

Ich glaub wer den Song nicht kennt oder schon einmal irgendwo gehört hat, der hat den Schuß nicht gehört.
Kommentar ansehen
06.04.2014 22:52 Uhr von mort76
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Carnap,
du vergleichst ernsthaft einen echten Musiker, der ein ganzes Genre geprägt hat, mit diesem Bushido, der sich sein Zeug sowieso nur überall zusammenklaut und seinem Genre aber auch rein garnichts hinzugefügt hat, was es vorher noch nicht gab?
Das tut schon fast weh...
Cobain war echt, Bushido ist nur Fassade- DAS ist der Unterschied.
Kommentar ansehen
08.04.2014 21:00 Uhr von Cyphox2
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
muhkuh27

heroinsüchtig, bläst sich das hirn mit ner shotgun ausm schädel, aber hauptsache den typen verteidigen. ´is ja kurt cobain, der war ja so super und toll, der wird schon einen völlig verständlichen grund für seine drogensucht gehabt haben", ne, is klar.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Polizeibeamter präsentiert Waffe, mit der sich Kurt Cobain erschoss
Seattle: Justin Bieber imitiert auf Bühne Kurt Cobain
USA: Auktionshaus versteigert Haarsträhne von verstorbenem Sänger Kurt Cobain


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?