06.04.14 13:46 Uhr
 274
 

Nürnberg: Kind findet Draht in einem Muffin

In einer bekannten Nürnberger Bäckereikette aß eine Mutter mit ihrem Kind einen Schokomuffin.

Das Kind fand in dem Schokomuffin ein Stück Draht und hat es zum Glück nicht geschluckt. Als die Mutter auf den Missstand bei der Verkäuferin hinwies, bot diese der Mutter nur einen Zehn-Euro-Gutschein an.

Wäre so etwas in den USA geschehen, hätten die Mutter und ihr Kind wohl ausgesorgt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Klickklaus
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kind, Nürnberg, Entschädigung, Bäckerei, Muffin
Quelle: klickklaus.blogspot.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

LG Heilbronn: Etwa fünf Jahre Haft für Mutter, die Baby umbrachte
Deutscher islamistischer Prediger Sven Lau zu fünfeinhalb Jahren Haft verurteilt
Europäischer Gerichtshof: Auch Ungarn und Slowakei müssen Flüchtlinge aufnehmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.04.2014 14:07 Uhr von Rechtschreiber
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Was ist denn das für ein scheiß Artikel?
Kommentar ansehen
06.04.2014 15:10 Uhr von MarkiMork
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
Die Nürnberger ^^
Hab lange dort gelebt, die spinnen fast alle dort und leben fernab des Tellerrands :-D

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?