06.04.14 11:40 Uhr
 460
 

Paparazzi erwischt Kate Moss mit Nippelblitzer

Modeikone Kate Moss hat kein Problem, sich so zu zeigen, wie Gott sie schuf. Das beweist auch wieder ein kürzlich stattgefundenes Shooting für den "Playboy".

Ein Paparazzi hat die 40-Jährige nun auch außerhalb eines solchen Shootings abgelichtet und genau im richtigen Augenblick abgedrückt.

Bei einem Urlaub in Rio ließ sie, nicht das erste Mal in ihrem Leben die Nippel blitzen. Ihr neuer Top war verrutscht und entblößte eine Brust.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Top, Kate Moss, Nippelblitzer
Quelle: www.promiflash.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Model Kate Moss gründet Talentagentur: "Ich will keine hübschen Menschen"
42-Jährige Kate Moss nun angeblich mit 18-Jährigem liiert
Supermodel Kate Moss offenbar erneut mit Kokain erwischt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.04.2014 11:57 Uhr von r3vzone
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich habe Hunger, was soll ich essen?
Kommentar ansehen
06.04.2014 13:12 Uhr von Nothung
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Aguirre, es heisst ein Paparazzo, Paparazzi ist Plural!
Kommentar ansehen
06.04.2014 13:40 Uhr von Gizmo1982
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was ist jetzt daran so besonders? Man hat ihre titten schon 100mal in der zeitung oder im fernsehn gesehen.
Kommentar ansehen
06.04.2014 13:42 Uhr von tutnix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
was für eine news, als wenn man noch niemand ihre titten abgelichtet hätte.
Kommentar ansehen
06.04.2014 17:25 Uhr von Rechtschreiber
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@hostmaster: "Top" ist ein Anglizismus und besitzt kein Geschlecht - und ist damit genauso wenig neutrum wie feminim oder maskulin. Der/Die/Das Top ist also gleichermaßen richtig wie falsch.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Model Kate Moss gründet Talentagentur: "Ich will keine hübschen Menschen"
42-Jährige Kate Moss nun angeblich mit 18-Jährigem liiert
Supermodel Kate Moss offenbar erneut mit Kokain erwischt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?