05.04.14 19:55 Uhr
 147
 

Evangelischen Kirche: Präses Manfred Rekowski verlangt mehr Unterstützung für Homo-Partnerschaften

Manfred Rekowski, Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland, verlangt, dass der Staat sich stärker für gleichgeschlechtliche Partnerschaften einsetzt.

Rekowski sieht allerdings schon, dass die Ehe zwischen Mann und Frau für die Allgemeinheit äußerst wichtig ist.

"Ich habe hohen Respekt vor dem, was in Familien geleistet wird", so der Präses. Allerdings hat auch seine Sekretärin, die mit einer Frau zusammen ist, zwei Kinder.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Staat, Kirche, Unterstützung, Partnerschaft, Homo, Präses
Quelle: www.kirche-mv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Autor Martin Walser: "In zehn Jahren weiß kein Mensch mehr, wer die AfD war"
Der Evangelische Kirchentag bezieht die AfD in das Miteinander-Reden ein
Ledige Autorin: Jane Austen soll Heiratsurkunden gefälscht haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.04.2014 22:54 Uhr von FrankCostello
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Genau erlaubt die Homoehe in ganz Deutschland diese Mainstream denken mit Frau und Mann muss endlich aufhören...
Kommentar ansehen
06.04.2014 23:53 Uhr von hofn4rr
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
warum verpasst man nicht gleich allen heteros elektroschocks, damit sie über ihre abartige sexualität nachdenken können?

nachdem der papst schwulen und lesben die füsse gewaschen hat, muss ein pseudoprotestant natürlich gleich nachziehen, und vergißt die worte gottes aus der heiligen schrift zu dem thema.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ukraine: Von Russland gesuchter Ex-Abgeordneter in Kiew getötet
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Rumänien: Jugendliche lösen mit gespieltem Attentat Panik aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?