05.04.14 18:55 Uhr
 2.526
 

Einmalige Karte: Android für arme, iPhone für reiche Leute

Jeden Tag werden etliche Millionen Tweets gesendet. Die Open-Source-Plattform Mapbox hat jetzt eine Karte der USA veröffentlicht, auf denen 280 Millionen solcher Kurznachrichten als grüne oder rote Punkte vermerkt sind.

Das Besondere daran: Die grünen Punkte stehen dabei für Tweets, die von Androidgeräten verschickt wurden, die roten für solche, die von iPhones gesendet wurden. In verschiedenen Ballungsräumen ist dabei eine klare Trennung zwischen arm und reich zu sehen.

Beispiel New York: Während es in und um Manhattan fast nur rote Punkte zu sehen sind, ist in den ärmeren Gegenden wie Newark fast alles grün. Ähnlich sieht die Verteilung in San Francisco aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Leute, Karte, Android
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Tianhe-3": China fängt wieder an, den schnellsten Computer der Welt zu bauen
Europaweit massive Störungen bei Facebook
Nintendo enttäuscht die Fans: Kein Gratis-Spiel für die Nintendo Switch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.04.2014 21:07 Uhr von der_trompete
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Jap. Und ich Nokia :D
Kommentar ansehen
05.04.2014 21:29 Uhr von Hanna_1985
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
Genau, weil die teuren Androiden ja auch so viel billiger sind wie die Apfelgeräte. Die Annahme kommt wahrscheinlich daher, dass es eben günstige Androiden gibt. Was ja beim Obststore nicht der Fall ist.
Kommentar ansehen
05.04.2014 22:11 Uhr von MrSchmitty
 
+5 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.04.2014 23:11 Uhr von ConnySan
 
+5 | -8
 
ANZEIGEN
Ich habe kein Wegwerf Smartphone mit den Namen Iphone.
Kommentar ansehen
05.04.2014 23:13 Uhr von Airstream
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Was ist das denn fürn Quatsch? Das ganze Android vs. Apple (iOS) ist rein ne glaubensfrage wie schon bei AMD vs. Intel, FC Bayern vs. BVB oder VW vs. Opel... Selbst wenn ich nun massig Geld über hätte wärs bei mir trotzdem wieder ein Androidgerät, zumal ich schon mit nem iPhone zutun hatte und mich schlicht nicht damit anfreunden konnte...

Zu Arm und Reich: Ein ordentliches Smartphone mit Android kostet praktisch genauso viel wie ein Iphone...!
Kommentar ansehen
05.04.2014 23:31 Uhr von ThomasHambrecht
 
+10 | -6
 
ANZEIGEN
Mein Kumpel - Gerichtsvollzieher - pfändet sehr viele iPhones bei Schuldnern, die völlig mittellos sind.

Ich hab durch meinen Job öfter mal mit besser gestellten Kunden zu tun. Gerade die Geschäftsführer und Chefs haben ur-uralte Handys, selten Smartphones. Darunter auch wenige, die mobile Geräte generell ablehnen - aber mit Chauffeur und Sekretär kommen. Der Sekretär hat dann ein iPhone - der Chef nicht.
Kommentar ansehen
05.04.2014 23:49 Uhr von Dracultepes
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Airstream


Ne Glaubensfrage könnte es nur sein wenn sie sonst identisch sind. Zumindest für mich. Und bei Hardware orientiere ich mich an messbaren Dingen wie z.B. Hardware und Softwarefunktionen etc.
Kommentar ansehen
06.04.2014 00:29 Uhr von Airstream
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Dracultepes

Im endeffekt ist es schon eine Glaubensfrage... Applejünger gegen Androidjünger (Da Android ein markenübergreifendes OS ist fasse ich das so zusammen). Hardware und Funktionen sind hier zweitrangig, es wird auch nicht Objektiv beurteilt sondern nur nach dem eigenen Empfinden. Firmenimage, Lifestyle etc., auf die Hardware schauen denke ich die wenigsten sondern verharren eiskalt bei "ihrer" Marke.

Daher: Ja, es ist eine reine Glaubensfrage, nicht ob jemand Reich oder Arm ist.
Kommentar ansehen
06.04.2014 00:39 Uhr von Dracultepes
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
@airstream

Vielleicht für andere die nach sowas gehen. Im Moment suche ich mir mein OS nach Widgets aus, Iphone hat das nicht, Iphone ist raus.

Und z.B. meine Hardware nach Geldbeutel und Leistung. Ich kann mich kaum erinnern, das z.B. bei Intel und AMD je gleichstand herrschte. Intel war immer teurer und immer nen tacken schneller. Gleiches bei Nvidia und ATI.

Glaubensfragen sind das nur für Leute die sich ihren Bumper danach aussuchen wieviele Glitzersteinchen er hat.

Ich zweifel an jedem, der ein Gerät nur aufgrund des Namens verschmäht.

[ nachträglich editiert von Dracultepes ]
Kommentar ansehen
06.04.2014 00:45 Uhr von Shagg1407
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN