05.04.14 16:05 Uhr
 150
 

Worbis: Ausstellung zum Thema Drogen eröffnet

In einem Klassenzimmer der Regelschule in Worbis hat jetzt die Ausstellung "Drogenkultur - Kulturdrogen" für interessierte Besucher eröffnet.

Hier dreht sich in etwa 20 Schautafeln alles um das Thema Drogen. Unter anderem wird gezeigt, wie fest derlei Substanzen in unserer Gesellschaft verankert sind.

Gefördert wird die Schau von der Heinrich-Böll-Stiftung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Droge, Thüringen, Heinrich-Böll-Stiftung
Quelle: www.eichsfelder-nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pisa-Studie: Deutsche Schüler schneiden überdurchschnittlich ab
Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince
Fidel Castro auf Kuba beerdigt: Tausende nehmen Abschied

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

In ihren Heimatländern würde den Vergewaltigern die Todesstrafe drohen
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Skisport: Kreuzbandriss bedeutet für Thomas Fanara das Ende der Saison


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?