05.04.14 11:15 Uhr
 464
 

Apple ist über die Nachfrage nach iPhone 5s in China sehr enttäuscht

Auch wenn Apple bereits seit Anfang 2014 mit China Mobile einen Deal hat und deswegen das iPhone 5s über den weltgrößten Mobilfunkanbieter in ganz China anbietet, ist der US-Konzern unzufrieden.

Die Nachfrage nach dem iPhone 5s ist laut Brian White, Analyst von Cantor Fitzgerald, in China nicht so, wie sich das Apple vorgestellt hat.

Die Hoffnung von Apple liegt nun auf dem kommenden iPhone 6. Dieses hat Displaygrößen von 4,7 und 5,5 Zoll. Da die Kunden in Asien eher auf größere Displays stehen, könnte das 5,5-Zoll-Gerät die Verkäufe wieder ankurbeln.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: China, Apple, iPhone, Nachfrage
Quelle: www.apfelnews.eu

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Game of Thrones": Erfinder der Dothraki-Sprache lehrt nun an Eliteuni Berkeley
Österreich: Vertrag mit Gebäudefirma - Postbeamte wechseln auch Glühbirnen aus
Teilzeitarbeit in Deutschland immer beliebter - Vollzeit nimmt ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.04.2014 11:45 Uhr von Aggronaut