05.04.14 10:14 Uhr
 384
 

USA: Eishockeyspieler kommentiert seine Gesichtsverletzung mit simplem "Ouch"

Ein Spieler des amerikanischen Eishockeyteams Grand Rapids Griffins erlitt am Mittwoch im Spiel gegen Iowa eine Gesichtsverletzung.

Beim 6:1-Sieg seines Teams bekam er einen Puck ins Gesicht, dadurch verlor er zehn Vorderzähne und brach sich den Kiefer.

Allerdings scheint der 22-Jährige hart im Nehmen zu sein, das Bild seiner Verletzung veröffentlichte er auf Twitter und kommentierte es kurz und knapp mit "Ouch".


WebReporter: just.mic
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Foto, Verletzung, Spieler, Eishockey
Quelle: metro.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sänger Morrissey: Berlin ist wegen offener Grenzen "Vergewaltigungshauptstadt"
"Kiss"-Bassist Gene Simmons bekommt lebenslanges Hausverbot bei Fox News
John-Lennon-Witwe: Gestohlene Tagebücher von Yoko Ono in Berlin sichergestellt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.04.2014 10:27 Uhr von shane12627
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Ist halt ein Eishockeyspieler. Ein Fußballer wäre jetzt erstmal ein halbes Jahr weg vom Fenster.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?