05.04.14 10:05 Uhr
 5.077
 

Steuerrückzahlung dauert 2014 so lange wie noch nie

Wer Geld zurückerstattet bekommt, muss dieses Jahr so lange wie noch nie darauf warten. Durchschnittlich drei Monate sind zu erwarten.

Sogar bis zu sechs Monate kann sich in Einzelfällen die Bearbeitung der Steuererklärung hinziehen. Das ist die doppelte Zeit im Vergleich zum Jahr 2012.

Begründet wird dies damit, dass es 20 Prozent weniger Personal für die Bearbeitung gibt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Thommyfreak
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Finanzamt, Steuererklärung, Steuerrückzahlung
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Inzest: Deutscher fickt die eigene Mutter - Ihr stöhnen reizte ihn,.
Barbaren: Deutsche zeugten für sexuellen Missbrauch ein Baby
Deutschland/Schweiz: Nach Parnertausch nun Kindertausch. - Für Sex!

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.04.2014 10:05 Uhr von Thommyfreak
 
+14 | -2
 
ANZEIGEN
Ich bin sicher kein großes Mathegenie. Aber bei 20% weniger Personal 100% mehr Zeit? Was machen die überhaupt? Die Kaffeepausen der fehlenden 20% mit? Aber Hauptsache 14 Tage Frist wenn man was zahlen muss....das geht.
Kommentar ansehen
05.04.2014 10:14 Uhr von OO88
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
was ist das eine steuerrückzahlung
Kommentar ansehen
05.04.2014 10:49 Uhr von 1199Panigale
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
Aber wehe ich gebe meinen Mist ein paar Tage zu spät ab...
Frechheit !!
Kommentar ansehen
05.04.2014 10:55 Uhr von Djerun
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
hm kann ich nicht bestätigen
bei mir hat es dieses jahr vom ende der einreichungsfrist für arbeitgeber, krankenkassen (28.02.2014) usw weniger als 3 wochen gedauert bis meine steuererklärung bearbeitet und rückerstattet wurde
Kommentar ansehen
05.04.2014 11:25 Uhr von Misuke
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Meine bearbeiterin sagte mir nach dem dritten Mal nachfragen ...sie geht jetzt erstmal auf ne Fortbildung und is dann 2 Wochen im Urlaub ....

blöde Schnalle aber direkt mit Mahnungen gedroht wenn die net rechtzeitig kommt
Kommentar ansehen
05.04.2014 11:33 Uhr von unklar2u
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Also ich habe meine Steuererklärung Anfang Februar abgeschickt und habe etwa sechs Wochen später die Rückzahlung bekommen. Also von daher war es so "schnell" wie die letzten Jahre auch.
Kommentar ansehen
05.04.2014 12:11 Uhr von ThomasHambrecht
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ich musste als Freiberufler auf einen Steuerbescheid 2 Jahre warten (für 2010).
Da man als Freiberufler der Krankenkasse den Bescheid so schnell wie möglich vorlegen muss, hatte ich bereits Ärger mit der Kasse wegen der Beitragszahlung. Ich war gezwungen vom Finanzamt eine Bescheinigung zu holen, dass der Bescheid noch andauert.
Den jetzigen Bescheid für 2013 hatte ich nach zwei Wochen.
Kommentar ansehen
05.04.2014 12:56 Uhr von Wolfskind.eXe
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Und noch immer davon überzeugt das unsere Wirtschaft so stabil ist wie uns suggeriert wird?
Aber hier ist ja das Land der Magie: Ein Bankendilemma wird zur Weltwirtschaftskrise, wenn wir uns bei Banken verschulden um die Schulden der Bank zu bezahlen und wir hinterher noch draufzahlen dürfen, das nennt man dann Rettungsschirm. Eine illegal ins Amt gepuschte Regierung nennt man legale Übergangsregierung.
3 Türme, 2 Flugzeuge und 0 Fragen?
Wir Leben im Märchenland. Wen wunderts?

Wo kein Geld ist, wird es schwer mit auszahlen.. Seid froh, dass ihr es vielleicht nach 3 Monaten noch erhaltet. Und jetzt freut euch schon mal auf nächstes Jahr ; )

Wacht auf Leute.

[ nachträglich editiert von Wolfskind.eXe ]
Kommentar ansehen
05.04.2014 13:24 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bei uns dauerte es auch lang. Grund: Da werden Ämter zusammengelegt, weil das Geld und Personal spart. So einfach ist das.
Kommentar ansehen
05.04.2014 14:53 Uhr von Mikeonline
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So ein Mist. Und ich habe die noch gar nicht abgegeben. Da kann ich wohl lange auf mein Geld warten.

VG Mike
Kommentar ansehen
05.04.2014 15:25 Uhr von heinzinger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Misuke

Wer die Bearbeiter 3x nervt und von der Arbeit abhält, würde bei mir im Stapel auch wieder ganz nach unten wandern.
Kommentar ansehen
05.04.2014 16:42 Uhr von redvision81
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Also bei mir hat es genau 4 Wochen gedauert und bei einem Bekannten gerade mal 3 Wochen. Und die letzten Jahre war nach max. 6 - 8 Wochen auch alles erledigt.
Kommentar ansehen
05.04.2014 16:57 Uhr von Dracultepes
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich musste diesmal länger warten.
Kommentar ansehen
05.04.2014 20:35 Uhr von ROBKAYE
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Ich warte nun mehr als drei Monate auf die Rückerstattung... als ich einmal vergessen hatte, die KFZ Steuer zu überweisen, hat es nicht mal 2 Wochen gedauert, bis aufgrund einer Pfändungsverfügung durch das Finanzamt mein Konto gepfändet wurde... so läuft das hier in good old Germany...

[ nachträglich editiert von ROBKAYE ]
Kommentar ansehen
06.04.2014 09:05 Uhr von Thommyfreak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich muss zu meiner eigenen Überraschung gestehen, dass es bei mir nur 4 Wochen gedauert hat. Hatte gestern den Brief vom Finanzamt im Kasten. Geld sollte dann wohl auch die Tage kommen. Das ist die schnellste Rückerstattung, die ich je hatte.
Kommentar ansehen
08.04.2014 09:32 Uhr von Wolfskind.eXe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kurzes Update: Hab meine Rückzählung letzte Woche erhalten.

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung: Den Anus stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung Teil 1: Den Anus stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?