05.04.14 09:58 Uhr
 17.149
 

USA: Nachtsicht-Kamera hat wohl versehentlich die Landung eines UFOs gefilmt

Ein Ehepaar in einer ländlichen Gegend in Mississippi hatte in einem Wald eine Kamera installiert, um nachts Rehe und andere Tiere zu filmen.

Doch die Kamera zeichnete neben den Tieren wohl auch die Landung eines UFOs auf. Während auf den Bildern im Vordergrund ein Reh zu sehen ist, sieht man im Hintergrund sich langsam bewegende Lichter.

Diese können aber nicht von einem Auto stammen, da sie ein ganzes Stück über der Straße "schweben".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: USA, Kamera, UFO, Landung
Quelle: www.dailymail.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen
Australien: Massensterben von Korallen im Great Barrier Reef

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

22 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.04.2014 10:09 Uhr von Jlaebbischer
 
+27 | -1
 
ANZEIGEN
Klar, wenn ich bei unserem Hoflader nur mit Arbeitsleuchten am Dach fahre, statt mit Fahrlicht, welches eh nichts bringt, sobald man nen Heuiballen oder andere Ladung transportiert, ieht das auch aus, wie ein UFO.

Dazu passt es auch, dass die Lampen so nah beieinander sind.

http://www.weidemann.de/...
Kommentar ansehen
05.04.2014 10:55 Uhr von Sirigis
 
+12 | -6
 
ANZEIGEN
Tja Jlaebbischer, Du hast Dich endlich geoutet, Du bist ein Alien. Ein Hofladerufo habe ich übrigens auch schon mal gesehen, gibt wohl mehr von Deiner Spezies hier. Ansonsten: schönes WE :)
Kommentar ansehen
05.04.2014 12:16 Uhr von honnymond
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
Ha Ha Ha. So eine Scheiße.

Mensch spencinator78 ähhh Miietzii such dir endlich Arbeit. Da kommst du auf andere Gedanken und verdienst nebenbei noch Geld.
Kommentar ansehen
05.04.2014 12:45 Uhr von Cyphox2
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
versehentlich? also eigentlich wollte die kamera das ufo gar nicht filmen, aber irgendwie kams dann blöderweise doch ins bild?
Kommentar ansehen
05.04.2014 12:51 Uhr von sv3nni
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
naja damits ein UFO ist, muesste das auto erstmal vom boden abheben
Kommentar ansehen
05.04.2014 13:46 Uhr von Borgir
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Lichter=Ufo....was auch sonst...
Kommentar ansehen
05.04.2014 14:53 Uhr von montvache
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Es kann sich wohl um beleuchtetes Fahrzeug auf einer Straße handeln. Es sieht eindeutig nach einer sehr langen Straße aus, die in der Ferne von einem Berg herunterkommt. Umgekehrt würde man sagen, es handelt sich um eine Himmelsleiter, wie z.B.
auf eine Bundesstraße von Aachen in die Eifel herauf.
Kommentar ansehen
05.04.2014 16:54 Uhr von War_mal_Rocker
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Und das die "Licht" brauchen um zu landen..wenn man überlegt über was die für "Technologien" die drauf haben müssen..Antimaterie..Wurmlöcher..etc..!!
wegen edit:http://www.shortnews.de/...
hab das ganz übersehen..
dann kann es doch echt sein..dann waren sie dabei die Briefkasten zu entleeren..!!

[ nachträglich editiert von War_mal_Rocker ]
Kommentar ansehen
05.04.2014 19:09 Uhr von Mike_Donovan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
üfö ?
wo ist das video dazu ?
Kommentar ansehen
05.04.2014 19:35 Uhr von jupiter_0815
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist mit sicherheit ein Delorian...

;)
Kommentar ansehen
05.04.2014 19:48 Uhr von hellboy13
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Ich denke das wenn man wirklich das sehen würde ,was
sich dort wirklich versetckt bzw verbirgt würden die Hosen bei
vielen bereits schon voll sein ! Und dann wäre der Kindergarten
hier geschlossen !
Kommentar ansehen
05.04.2014 19:51 Uhr von LordDarkside
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist der endgültige Beweis, daß es Außerirdische auf die Erde zieht!
Wer wagt jetzt noch zu zweifeln???? ;)
Kommentar ansehen
05.04.2014 20:49 Uhr von hellboy13
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
"Nein" Inderirdischer Verzweilungsversuch der Menscheit !
Rechtlich gesprochen aus dem Versuch der Menschheit !

[ nachträglich editiert von hellboy13 ]
Kommentar ansehen
05.04.2014 20:53 Uhr von kuno14
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jupiter hab ihn auch an den flügeltüren erkannt;-)
Kommentar ansehen
05.04.2014 23:18 Uhr von Falkfisch
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
UFO im Titel = automatisch Minus...
ganz einfache Rechnung...
Kommentar ansehen
06.04.2014 09:19 Uhr von Vanger72
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hab Angst! Die wollen mir bestimmt die Schoki klauen! :-(
Kommentar ansehen
06.04.2014 22:55 Uhr von SteveM45
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Unsinn wie alles von Mietzi, hast wohl getraümt
Kommentar ansehen
07.04.2014 01:55 Uhr von ms1889
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
::: manchmal frage ich mich was die winfutur redakteure gelernt haben, journalismus bestimmt nicht, wenn sie solche beiträge wie ufo sichtungen, zahnbeschwerden von diktatoren usw zulassen :::
Kommentar ansehen
07.04.2014 07:12 Uhr von MarcTaleB
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ach Leute. Kommt schon. UFO = Unbekanntes FahrObjekt.




;)
Kommentar ansehen
07.04.2014 07:53 Uhr von onkelmihe
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
So ein Dünnschiss!!! Kommt mal in der Erntezeit zu mir nach Bayern.. da seht ihr dann nachts auch jede Menge "Ufos"... ;-)
Kommentar ansehen
07.04.2014 18:03 Uhr von hellboy13
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Die Ufos gehören zu Grimms Märchen Gute Nacht !
Kommentar ansehen
02.05.2014 06:55 Uhr von mopani
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also was mich hier irritiert ist die Tatsache, dass zum Zeitpunkt meines Kommentar über 17.000 Leser dieser News verzeichnet wurden, aber gerade mal 70 davon Wert auf eine Bewertung legten.

@hellboy13: Ein UFO ist ein unidentifiziertes Luftraumphänomen, welche in einer Vielzahl nachprüfbarer Beobachtungen verzeichnet wurden. Fast jede Polizeidienststelle kann damit dienen. Das kann jeweils unterschiedliche Qualitäten haben. Werfe ich Ihnen bei Dunkelheit aus der Entfernung etwas an den Kopf, ist das solange ein UFO, bis es den Luftraum verlässt und Sie es ergründet haben und feststellen konnten, dass es eine leere Bierflasche war.
Zu "Märchen" sei zu sagen, dass es sich von "Mahre" ableitet, also "bekannt machen" (einer Sache). Die Verniedlichung "chen" soll es begrenztem Geist, wie dem von Kindern angleichen. Was uns auch kurz zu den Sprachwissenschaftlern Grimm bringt, deren Aufgabe die Kultivierung der Sprache oblag und sie bei ihrer Arbeit eine Vielzahl von Geschichten aufzeichneten, die sie wegen fehlenden Inhalten phantasievoll ergänzt haben. Über den (wahren) Kern einer Geschichte ist in jedem einzelnen Fall zu urteilen. Es ist mir jedoch keine Erzählung bekannt, die in den Bereich unbekannter Luftraumphänomene heutiger Sichtweise zu platzieren ist.

Refresh |<-- <-   1-22/22   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?