04.04.14 17:06 Uhr
 481
 

Rekordzahl: US-Konzern muss fünf Milliarden Dollar wegen Umweltschädigung zahlen

Der amerikanische Energiekonzern Anadarko muss die größte je geleistete Entschädigungssumme zahlen, die ein Unternehmen für Umweltschädigungen leisten musste.

Nach einem Jahr der juristischen Querelen wurde der Ölkonzern zu der Summe von 5,15 Milliarden Dollar verdonnert, so das US-Justizministerium.

Seit den Anfängen des Konzerns im Jahre 1929 habe es Dutzende Gebiete in 22 US-Bundesstaaten kontaminiert und verseucht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Konzern, Umweltschädigung
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Vertrag mit Gebäudefirma - Postbeamte wechseln auch Glühbirnen aus
Teilzeitarbeit in Deutschland immer beliebter - Vollzeit nimmt ab
Deutsche Fluggesellschaften erlauben wieder nur einen Piloten im Cockpit

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.04.2014 17:36 Uhr von kuno14
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
als wenn man mit geld alles regeln könnte.ob wir uns doch nicht entwickelt haben?schlauer sind wir offenbar nicht.nur gieriger........
Kommentar ansehen
04.04.2014 18:04 Uhr von Werner36
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
nur 5 mrd? dafür das sie seit >1929< den boden verseuchen?

vermutlich haben sie mit der verseuchung mind 6 MRD $ gespart, sonst würden sie nicht der Strafe zustimmen

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Red-Bull-Chef Mateschitz´ Faktencheck-Projekt trifft bei Medien auf Skepsis
Oer-Erkenschwick: Großbrand im Toom-Baumarkt
Mönchengladbach: Prozess - Rentnerin soll Freundin getötet haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?