04.04.14 13:19 Uhr
 1.614
 

Berlin: Scientology platziert ihre Propaganda unerlaubt in Netto-Supermarkt

Nicht schlecht staunte der Kommunalpolitiker Fayez Gilke, als er in einem Regal des Netto-Supermarkt in der Martin-Luther-Straße (Schöneberg) eine DVD von Sektengründer L.Ron Hubbard fand.

Für Stefan Barthel von der Leitstelle für Sektenfragen im Land Berlin ist das keine Einzelerscheinung. "Unterorganisationen der Scientology-Sekte platzieren immer wieder inkognito Werbematerial in Geschäften", so der Mitarbeiter.

Netto Unternehmenssprecherin Christina Stylianou distanziert sich ausdrücklich von Scientology und hat alle anderen Märkte informiert, ihre Regale nach Sekten-Propaganda zu kontrollieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: XenuLovesYou
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Berlin, Scientology, Supermarkt, Propaganda, Netto
Quelle: www.bz-berlin.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Inzest: Deutscher fickt die eigene Mutter - Ihr stöhnen reizte ihn,.
Barbaren: Deutsche zeugten für sexuellen Missbrauch ein Baby
Deutschland/Schweiz: Nach Parnertausch nun Kindertausch. - Für Sex!

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.04.2014 13:31 Uhr von XenuLovesYou
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
Hello, I am German Ex-Scientologist since December 2013

Obwohl ich immer nur Public war, bin ich immer noch erschüttert, traurig und wütend darüber, was mir passiert ist, wie ich hereingelegt wurde… und so viele andere gute Menschen.
Hier ist der Schrei meiner Seele, nachdem ich mich über Scientology aufgeklärt habe:

Käufliche Freiheit,
Verzerrte Wahrheit,
Zerstörte Liebe,
der Seelen Diebe.
Lügen, betrügen,
Menschen verbiegen,
Sklaven erschaffen,
die nichts mehr raffen.
Gebrochene Herzen,
gelöschte Kerzen,
vernebelte Geister
erschaffst du, o Meister!
Scharfe Krallen
Zeigst du allen,
die dich erkennen,
deine Lügen benennen,
dein wahres Wesen zeigen
und sich zu fügen weigern.
Tod allen freien Denkern,
die sich nicht lassen lenken!
O, „heilige“ Scientology,
du bist „perfekt“, du bist „Magie“!
Gelobt sind deine Werke –
Zerstörter Seelen Berge!

http://www.forum.exscn.net/...
Kommentar ansehen
04.04.2014 13:38 Uhr von Sirigis
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Salafisten platzieren Werbung mit Erlaubnis der Behörden im öffentlichen Raum, siehe die Aktion "Lies" was in meiner Muttersprache übrigens "Lügen" heißt, als solche qualifiziere ich auch die Sprüche dieser schlecht gekleideten und unrasierten Herren (Mädels hab ich bei denen noch keine gesehen), die anderen Rattenfänger platzieren ihren Schund heimlich in Supermarktregalen. Ich mag die eine Seite genauso wenig wie die andere.
Kommentar ansehen
04.04.2014 13:39 Uhr von ThomasHambrecht
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Leute, die zu Scientology gehen, scheinen eine interne Abneigung gegen Internet und Recherchen zu haben.
Sonst könnten sie nicht darauf hereinfallen.
Kommentar ansehen
04.04.2014 14:55 Uhr von LuisedieErste
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
da sind Kinder, also in Supermärkten können auch Kinder sein, was ist, wenn ein Kind das Teil jetzt hätte?

sind die noch ganz dicht?

die sind eine verfassungsfeindliche Vereinigung und überfallen nichts ahnende Verbraucher mehr oder weniger in Supermärkten?

wenn ich Netto wäre, würd ich mir mal den Scientology Vereinsvorsitzenden greifen, dann kann er mal in den Discountern aufräumen warum sollen das Netto Angestellte auf Kosten von Netto machen?
Kommentar ansehen
04.04.2014 16:19 Uhr von saku25
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Komisch, ich dachte Scientology holt sich nur Leute, die ihr gesamtes Geld für sie ausgeben.

Ein Großteil der Klientel von Netto hat gerade mal genug Geld für sich selbst und daher wird dort wohl kaum einer so dämlich sein, Scientology beizutreten.

Und den Muslimen die bei Netto kaufen, geht es eh am Ar... vorbei, was Scientology macht.
Kommentar ansehen
04.04.2014 17:02 Uhr von LuisedieErste
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@saku

das siehst Du falsch

in den USA ist Scientology der Nation of Islam ziemlich nah, was aber letztlich nur eine islamische Sekte ist

und ohne jetzt alle Moslems als schlecht integriert oder als Immigranten darstellen zu wollen:

Tatsache ist, manche Immigranten sind z.B. nicht so gut informiert, können die Sprache nicht so gut, sie sind das, was die Sekte sucht, in einer Art neuen Phase ihres Lebens, müssen sich orientieren, haben teilweise auch mehr Geld als in ihren Herkunftsländern, weil z.B. Hartz4 Sätze in anderen Ländern ein überdurchschnittliches Einkommen wären...

in Austrailen ist Scientology zur Zeit dabei, mit den Einwanderen aus China einen auf "beste Freunde" zu machen...

hat mal jemand geschrieben: "...they are preying on the weakest..."
Kommentar ansehen
04.04.2014 18:42 Uhr von Kostello
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Auch Propagandamaterial wird von Mitglieder gekauft. Die sind dann voll überzeugt davon, dass Scientology die Rettung der Welt ist, dass sie meinen, anderen Menschen dabei helfen zu müssen, den richtigen Weg zu finden. Ansonsten wären die sowieso verloren. Die anderen Menschen, die Scientology trotz Aufklärung ablehnen, gehören nach deren Ansicht weggesperrt, weil sie den Rest der Menschheit am Glücklichwerden behindern.
Kommentar ansehen
09.04.2014 19:35 Uhr von platissimo
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Ganz schlimm was da wieder passiert ist, die ganze Hauptstadt in Aufruhr...für den Politiker wohl noch schlimmer als wenn Joghurte mit Arsen im Gestell stünden. Könnte es denn aber nicht auch sein, dass es sich so abspielte: ein fanatischer Anon schmuggelt eine DVD ins Gestell, ruft dann gleich den profilierungssüchtigen Lokalpolitiker an, der gleich zur Presse: "furchtbar"..und fertig ist die Geschichte!! Netto und Scientology in den Schlagzeilen..wie geil ist denn das!

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung: Den Anus stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung Teil 1: Den Anus stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?