04.04.14 13:11 Uhr
 42
 

Fußball/England: Manipulationsverdacht bei Spielen von unterklassigen Vereinen

Die britische Polizei ermittelt derzeit wegen insgesamt 13 unter Manipulationsverdacht geratene Fußballspielen.

Die National Crime Agency hat verkündet, dass vor allem Spieler aus den unteren Spielklassen auf der Insel unter den Verdacht geraten seien.

Dabei seien schon sechs betroffene Spieler im Dezember des letzten Jahres verhört worden. Jetzt sind sieben weitere Personen in Gewahrsam genommen wurden. Unter den Manipulationsverdacht sind keine Spiele aus der Premier League.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, England, Spielen, Manipulationsverdacht
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Lionel Messi wegen Beleidigung für vier Nationalelf-Spiele gesperrt
FIFA plant Erhöhung der Top-Manager-Vergütung um 50 Prozent
Fußball: Weltmeister André Schürrle schwört auf die Kraft von Chia-Samen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Hund Schnauze mit Isolierband zugeklebt - Fünf Jahre Haft für Tierquäler
Gülen-Anhänger in Deutschland:Bundesanwaltschaft prüft wegen türkischer Spionage
Peine: Straßenkrawalle unter Flüchtlingen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?