04.04.14 12:47 Uhr
 892
 

NATO: Russland könnte die Ukraine innerhalb von höchstens fünf Tagen überrennen

Der Oberkommandeur der NATO, Philip Breedlove, äußerte, dass Russland durchaus in der Lage sei, in die Ukraine einzumarschieren. Laut einem Bericht der NATO könnte Russland die Ukraine in drei bis fünf Tagen überrennen.

Breedlove bezeichnete die Lage an der russisch-ukrainischen Grenze als "unglaublich besorgniserregend". Russland stehen ausreichend Kampfflugzeuge, Infanterie, Artillerie und Hubschrauber-Einheiten zur Verfügung, um einen Angriff auf die Ukraine zu organisieren.

Außerdem habe die NATO russische Truppenbewegungen bemerkt. Dass Soldaten in ihre Kasernen zurückkehren würden, sei aber nicht zu bestätigen. Nun müsse man die nervös gewordenen, osteuropäischen NATO-Länder stärken, so Breedlove weiter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Russland, Ukraine, NATO, Einmarsch, Bereitschaft, Philip Breedlove
Quelle: deutsche-wirtschafts-nachrichten.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

51 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.04.2014 12:48 Uhr von Perisecor
 
+2 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
04.04.2014 13:09 Uhr von Rongen
 
+30 | -8
 
ANZEIGEN
Wieder ein bissl Panik und Angst schüren ? Der böse Russe könnte, würde, wäre im Stande, die ganze Welt zu vernichten buhuuuuu.
Putin ist im Moment der Einzigste in der ganzen Geschichte der sich ruhig, besonnen und deeskalierend verhält, während die westlichen Mächte nichts unversucht lassen Russland schlecht zu machen und sie zu reizen, dieses empörte Getue kotzt mich so an, es werden immer mehr NATO Truppen in die Region verlegt aber wehe der Russe reckt sich vor einer Kaserne, sofort ist die Welt in Gefahr. Zum Glück ist das Internet relativ frei und jeder der Interesse hat kann sich informieren, sodass solche Gestalten wie Peri schnell als Propagandadrosseln entarnt werden.
Kommentar ansehen
04.04.2014 13:13 Uhr von TausendUnd2
 
+18 | -3
 
ANZEIGEN
Als nächstes erzählen sie noch, der Russe hätte möglicherweise Atomwaffen entwickelt...
Kommentar ansehen
04.04.2014 13:39 Uhr von Perisecor
 
+5 | -25
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
04.04.2014 14:07 Uhr von Rongen
 
+17 | -2
 
ANZEIGEN
Wirst du es den nicht Leid immer und immer wieder das gleiche zu reden ? wieviele User haben dir schon gezeigt das die Annektierung der Krim nur in den Köpfen von USA und Eurokraten stattgefunden hat ? Eine Lüge wird nicht wahrer je öfter man sie erzählt. Jeder freie Mensch der sich ein wenig informiert wird sehr schnell feststellen das die Krim alles andere als annektiert wurde, sondern eben eine Wahl stattgefunden hat von deren Realitätsnähe und Offenheit sich ein angeblich westliches Land wie die Türkei eine fette Scheibe abschneiden kann. Man könnte sogar Spitzfindig werden und die Abspaltung und Souveränitätserklärung der Krim, die stattgefunden hat bevor überhaupt eine Aufnahme in die Russische Förderation beantragt wurde, mit in die ganze Sache hineinziehen aber ich erahne schon das du uns dann wieder erleuchten wirst und der böse Russe das auch eingefädelt hat, beweisen kannste das natürlich nicht aber du hast ja Quellen, geheimnissvolle Quellen, ich mein ja nur viele Staaten pumpen Milliarden in ihre Geheimdienste, alles ist streng geheim Doppelagenten soweit das Auge reicht, Staaten würden töten um die Geheimnisse anderer zu erfahren, aber Agent Peri stört das net er plaudert bissl aus seinem Quellen auf Shortnews.

Seis drum ich weiß ja das du der große Bruder von James Bond bist, also 008, wäre nur toll wenn du einfach mal was anderes erzählst wenigstens im Wortlaut teilweise sind ja einfach nur deine Aussagen von älteren News neu reinkopiert, ich finde du machst dir das als Top-Secret-Spionage-Agent etwas zu einfach.
Was ich noch fragen wollte da du ja auch Captian America bist, hassu auch so nen schniekes Schild oder is deine Geheimhaltungsstufe zu hoch dafür ?

[ nachträglich editiert von Rongen ]
Kommentar ansehen
04.04.2014 14:08 Uhr von creek1
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
@ Perisecor

Nun heul doch nicht ewig wegen den Fliegenschiss auf der
Landkarte, gemeint ist die Krim, herum.
Die dumme arrogante westliche Welt sollte sich langsam mit
der Tatsache vertraut machen das Russland die Krim NIE
wieder hergibt.
Und vor einer US-Armee brauchen sie auch keine Angst haben.
Denn diese Psychopathen schiessen sich doch eh gegenseitig
übern haufen.

[ nachträglich editiert von creek1 ]
Kommentar ansehen
04.04.2014 14:12 Uhr von Justus5
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Und Frankreich könnte die Schweiz in zwei Tagen überrennen.
Die müssen nur am Freitag nachmittag nach Büroschluss damit beginnen.

Und? Regt sich da die Nato auf?
Kommentar ansehen
04.04.2014 14:13 Uhr von Perisecor
 
+6 | -20
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
04.04.2014 14:21 Uhr von Rongen
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Komm schon nicht mal die Reihenfolge ist anders, gib dir beim Propaganda raushauen wenigstens bissl Mühe, macht ja keinen Spass mit dir.

03.04.2014 19:33 Uhr von Perisecor

@ CoffeMaker

Kein Wählerverzeichnis, keine Passkontrolle, keine Möglichkeit des Status Quo, ...
Kommentar ansehen
04.04.2014 14:35 Uhr von Perisecor
 
+3 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
04.04.2014 15:11 Uhr von Rongen
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Nun vielleicht die Tatsache das z.B. Menschen wie du versuchen den Mainstream zu beeinflußen das ist schlicht Propaganda, das an sich mag nichtmal schlimm sein dieses Prinzip ist wohl so alt wie der Krieg selber. Es wurde schon immer versucht in den Köpfen ein Feindbild zu schaffen um die Unterstüzung des Volkes zu gewinnen das kannste bei jedem größeren Krieg der Geschichte nachschaun, das was die Sache schlimm macht ist die Ignoranz mit dem derzeit die westliche Welt die Sache "Ukraine" darzustellen versucht. Amerika hat Recht !! Russland ist der Böse !! Gregor Gysi hat vor kurzem eine sehr gute Rede darüber gehalten, Merkel hat demonstrativ weggeschaut, wurde in den Nachrichten nicht wirklich erwähnt, die Machenschaften von Timenschenko, ja so lalala iwi was mit Gas, Schwamm drüber... es wird Manipuliert was das Zeug hält um die Bürger zu beeinflußen.

Putin ist kein Engel mit Sicherheit nicht aber er ist Geschäftsmann mit dem kann man reden aber das wird nicht getan, das da millionen Menschen drunter leiden ist völlig egal, Obama ballt immer noch die Faust und der gesamte Westen ist zu Stolz auf Russland zuzugehen. Die Ukraine ist nur die Spitze, oder die Arena des Konflikts das geht noch deutllich weiter und tiefer, wir Europäer oder von mir aus wir Deutschen sind nur eine Figur auf dem Schlachtfeld, "Der Ami" und alles wofür dieses Lands steht das gute wie das schlechte hat seinen Arm bis zum Anschlag im Arsch von Merkel und lenkt sie, und dadurch uns. Wir tragen ihren bescheuerten Krieg gegen Russland aus, wir werden darunter leiden und wenns nur teures Gas ist. Du redest immer von Satus Quo wer versucht den in Wirklichkeit seinen schwindenen Status Quo aufrecht zu halten und fällt in alle möglichen Länder ein um ihnen die Demokratie zu bringen, sag mir ein Land wo das abgeschlossen ist und funktioniert hat. Und all das nur weil ein paar nicht ihren "wir sind die größten und tollsten" Number One Status hergeben wollen.
Kommentar ansehen
04.04.2014 15:16 Uhr von kuno14
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
in 5 tagen ist in paris der rubel zahlungsmittel.
Kommentar ansehen
04.04.2014 15:19 Uhr von Perisecor
 
+2 | -10
 
ANZEIGEN
@ Rongen

Du scheinst die Frage nicht verstanden zu haben, zumindest hat deine Antwort nichts damit zu tun.


Nochmal die Frage:

Welcher meiner von dir mehrfach kritisierten Punkten bezüglich des Krim-Referendums ist Propaganda und warum?
Kommentar ansehen
04.04.2014 15:30 Uhr von ElChefo
 
+0 | -10
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
04.04.2014 15:36 Uhr von Perisecor
 
+2 | -11
 
ANZEIGEN
@ Lapis

Warum hätte die NATO denn bitte einen Schwarzmeerhafen haben wollen?
Kommentar ansehen
04.04.2014 15:38 Uhr von Rongen
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Mir ist schon klar das du die das in etwa so vorstellst das ich z.B. näher auf die Pässe eingehe, sage das das albern ist als ob sich 30.000 nicht Krim-Bewohner zur Wahl einfinden damit das Ergebnis verfälscht wird usw. Nur das wird nicht passieren zum einem mach ich das extrem ungern und zum anderen geht dann das Haargespalte los, hier könnte man jetzt z.B. ansetzen und sagen das die Krim keinen eigenen Pass hat usw.

Hab ich ehrlich gesagt keine Lust drauf, und irgendwas sagt mir jetzt das von dir ein "haa, meine Aussagen wurden von dir nicht wiederleg also sind sie wahr, bla bla bla".
Ich weiß eines ganz genau das weder du noch ich noch sonst wer hier Einblick in ALLE Fakten hat, da kannste dich noch so sehr als Agent aufspielen, ich sehe die Menschen leiden und das macht mich traurig und wütend zu gleich und diejenigen die sonst angeblich immer auf Menschenrechte pochen und so sozial sind vergessen diese Leute um ihre von falschen Stolz geprägten Machtspielchen zu spielen.

ENDE !

(hassu nu so nen Schild ?)
Kommentar ansehen
04.04.2014 15:45 Uhr von Perisecor
 
+2 | -10
 
ANZEIGEN
@ Rongen

"....das das albern ist als ob sich 30.000 nicht Krim-Bewohner zur Wahl einfinden damit das Ergebnis verfälscht wird usw...."

Achso. Dass die russische Regierung (nun gut, die schiebt das den benachbarten Provinz-Gouverneuren zu) Leute auf die Krim zu den Wahlen gekarrt hat, hältst du also für albern - das rechnerisch quasi nicht mögliche Ergebnis aber nicht?




Für dich sind Wählerverzeichnisse also nicht relevant. Für dich ist es ok, wenn jeder mehrfach wählen kann. Oder wenn z.B. ich ebenfalls an diesem Referendum hätte teilnehmen können.



Und für dich ist für ein ordentliches Referendum auch nicht wichtig, welche Punkte zur Auswahl stehen. "Beitritt zu Russland" oder "Späterer Beitritt zu Russland". Sind doch zwei tolle Wahlmöglichkeiten, nicht?




Fakt ist hier doch eines, mal wieder: Du hast mir Propaganda vorgeworfen. Gleichwohl bist du weder in der Lage zu sagen, warum meine Aussage Propaganda war, noch kannst du dich konstruktiv an der Diskussion selbst beteiligen.

Wessen Kommentare also, Rongen, sind dumme Propaganda? Deine oder meine? Tipp: Meine sind es nicht.
Kommentar ansehen
04.04.2014 17:22 Uhr von memo81
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Hört sich nach der CIA und dem Mossad an, die seit Anfang der 90er einmal im Jahr behaupten, dass der Iran wenige Monat vor der Fertigstellung einer Atombombe ist.

Bei soviel Spionage, Technik und "Know-How" der Amis muss man sich fragen ob

1. sie zu blöd sind um ihre eigene Technik vernünftig zu interpretieren

2. sie nur einen Kiegsgrund suchen (unsere Demokratie- und Heilsbringer)


Ich tippe auf Nr. 2...

P.S: Sorry Perisecor, die Amis sind die beste Nation der Welt und bringen nur Wohlstand und Frieden, natürlich haben sie auch die geringste Anzahl von "Kills" im ganzen letzten Jahrhundert und halten sich als einzige Nation strikt an internationale Regeln, Souveränität anderer Länder usw.

Du kannst wieder ruhig schlafen gehen, wir lieben dich. :-)

[ nachträglich editiert von memo81 ]
Kommentar ansehen
04.04.2014 17:28 Uhr von kuno14
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
memo
alle sind lieb,wir verstehen uns nur nicht.leider....
Kommentar ansehen
04.04.2014 17:58 Uhr von Atze78
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
@perisecor

Wenn du nur nich immer so offensichtlich blöd rum trollen würdest. Aber nein .... du musst von Wahlen sprechen die nicht sauber laufen und erwähnst dein Heimatland nicht ? Wie ist Mr.Dummgesicht Bush den zu seiner 2. Amtszeit gekommen ? Die USA hat mir ihren "Wahlcomputern" der Diktatur die Tür aufgemacht und du laberst über die Wahlen in der Ukraine....
Kommentar ansehen
04.04.2014 18:00 Uhr von Boron2011
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
@Perisecor

Du, der alles und jeden auf SN anmachst, er sei unseriös und unqualifiziert, lieferst hier allen Ernstes ein öffentliches Videoportal als Quelle deiner Aussage?

Such mal bei Youtube nach Reichsdeutschland, Scientology, Leben von Lichtenergie, Krebs heilen durch meditative, audiovisuelle Reize und die wirkliche Wahrheit über Ausserirdische .. sie leben bereits mitten unter uns ... . Könnte dir eventuell für deine nächste Argumentation von Nutzen sein ... .

---------------------------------

--> 1845 Annexion von Texas, welches bis 1836 zu Mexiko gehörte und danach ein souveräner Staat war.

--> 12. August 1898, Hawaii: Annexion des bis dahin unabhängigen pazifischen Königreiches.

--> 10. Dezember 1898, Puerto Rico: Nach dem Amerikanisch-Spanischen Krieg wird die Insel aufgrund der Niederlage Spaniens von den Vereinigten Staaten annektiert.

--> 1915 bis 1934 Haiti – Besetzung der Karibik-Republik. Verwaltung des Landes wie ein Protektorat. Nach dem Abzug der amerikanischen Truppen bleibt die amerikanische Finanzhoheit bestehen (bis 1947).

--> 1916 bis 1924 Besetzung der Dominikanischen Republik

--> 1930 In der Dominikanischen Republik verhelfen die Vereinigten Staaten Rafael Leónidas Trujillo Molina an die Macht. Dieser errichtet eines der despotischsten Regimes in der Geschichte Lateinamerikas, das bis zu seiner Ermordung 1961 standhält.

--> 31. März 1964 Brasilien – Mit logistischer Unterstützung durch die CIA wird der linksgerichtete Präsident João Goulart gestürzt. Es erfolgt die Errichtung einer von den Vereinigten Staaten favorisierten Militärdiktatur, die bis 1982 das Land beherrscht.

--> März 1970 Kambodscha – Mit amerikanischer Unterstützung putscht sich der General Lon Nol an die Macht. Ausweitung des Vietnam-Krieges auch auf Kambodscha.

--> Februar 1986, Haiti: Die Vereinigten Staaten wenden sich unter massivem Druck aus der Bevölkerung von der seit 1957 herrschenden und von ihr protegierten Duvalier-Familiendiktatur ab. Diktator Jean-Claude Duvalier, genannt Baby Doc, flieht ins Ausland.

--> 20. Dezember 1989 Panama wird besetzt (Operation Just Cause).

Der Saubermann USA und das böse Russland. Wer im Glashaus sitzt ...
Kommentar ansehen
04.04.2014 18:02 Uhr von Atze78
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
sorry vergessen.

http://www.abendblatt.de/...

http://www.heise.de/...

Und komm jetzt nich wieder mit Quellen. Deine scheiss offiziellen USA finanzierten Quellen kannst du dir sparen. Klar das man dort nix findet. Mittlerweile hatts der letzte Vollidiot mitbekommen das unser Mainstream unter der US Fuchtel schreibt.
Kommentar ansehen
04.04.2014 19:02 Uhr von ElChefo
 
+2 | -10
 
ANZEIGEN
...und wie üblich, es wird nicht auf gestellte Fragen eingegangen, sondern mit irgendwas anderem abgelenkt. Und noch mehr wilde Vermutungen angestellt.
Kommentar ansehen
04.04.2014 19:29 Uhr von Perisecor
 
+1 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
04.04.2014 19:32 Uhr von Atze78
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
@ElChefo

blöd mit seiner eigenen Art konfrontiert zu werden gell.

@Perisecor

Tu nich so als wenn du immer beim News Thema bleibst.
Auch du beantwortest keine Fragen die du nicht US Like belegen kannst. Und du bist der Meister im Gegenfragen.

Refresh |<-- <-   1-25/51   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?