04.04.14 12:28 Uhr
 131
 

Fußball/Österreich: Spieler von Austria Wien, Grubeck, von Rapid Wien-Fans verprügelt

Valentin Grubeck, Nachwuchsspieler beim österreichischen Hauptstadt-Klub Austria Wien, ist von Anhängern des Stadtrivalen Rapid Wien zusammengeschlagen worden. Der 19-Jährige wurde von zehn bis 15 vermummten Angreifern zusammen geschlagen.

Grubeck hat bei dem Angriff zahlreiche Prellungen an Armen und Beinen davongetragen. Außerdem zog sich der 19-Jährige Abschürfungen zu.

Rapid Wien hat den Angriff verurteilt und hat angekündigt, dass die Täter, sollten sie ermittelt werden, mit harten Konsequenzen rechnen müssten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fußball, Österreich, Spieler, Wien, Prügelei, Austria Wien, Rapid Wien, Valentin Grubeck
Quelle: wien.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?