04.04.14 11:43 Uhr
 477
 

Media Markt: BGH bestätigt Werbepraxis für gute Noten

Der Bundesgerichtshof in Karlsruhe hat die Werbepraxis von Media Markt als rechtlich korrekt empfunden, welche vorsah, dass Schüler mit guten Noten entsprechende Rabatte bekommen (Aktenzeichen I ZR 96/13).

Seitens des Bundes der Verbraucherzentralen wurde diese Kampagne als unlauter angesehen, weil sie die Unerfahrenheit der Kinder ausnutzt.

Die Richter stellten klar, dass dies nicht der Fall ist und dies als zulässiges Werbemittel genutzt werden kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Higharcher
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Urteil, Aktion, BGH, Rabatt, Media Markt, Verbraucherzentrale, Noten
Quelle: www.morgenpost.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.04.2014 12:25 Uhr von Allmightyrandom
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Da Kluge Menschen oft eh woanders kaufen weil es die meisten Sachen entweder:

Im Netz günstiger oder
beim Fachhändler kompetenter gibt

wird Media Markt wohl nicht all zu oft Rabatte geben müssen... ;).

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?